Aufgeschlagenes CEWE FOTOBUCH zeigt eine Collage mit Stadtansichten einer Chile-Reise.

Gestaltungstipps

Das besondere CEWE FOTOBUCH: Mit viel Gespür für die Gestaltung

Der Gewinner des CEWE FOTOBUCH Wettbewerbs 2021 steht fest: Jochen Fisches hat die Jury mit seinem Buch „Vamos Chile“ überzeugt. Dies hat er mit viel Liebe zum Detail kreativ gestaltet.

Von Julia Richters

Wow! Was für ein cooles Fotobuch: Technisch hervorragende und abwechslungsreiche Fotografien, eine beeindruckende Gestaltung, viele kreative Details, die mit der CEWE Fotowelt Software umgesetzt wurden. Das CEWE FOTOBUCH "Vamos Chile" im Format quadratisch hat viele Fans in der Community begeistert und die Jury überzeugt. MERIAN Chefredakteur und Jury-Mitglied Hansjörg Falz zeigte sich ebenso angetan von der fotografischen Qualität. Und so hat Jochen Fisches mit seinem Buch den ersten Preis aus fast 1400 eingereichten CEWE FOTOBUCH Exemplaren gewonnen: einen VW eUp.

Lassen Sie sich von seinen Gestaltungsideen inspirieren:

Wenn ich eine Doppelseite gestalte, achte ich immer auf die Harmonie der Farben. Da fällt schon einmal das bessere Foto raus, weil ein anderes farblich besser passt.

Jochen Fisches

Das Gewinnerbuch des CEWE FOTOBUCH Wettbewerbs "Vamos Chile" liegt geschlossen auf einem Tisch.
Das Buchcover lädt einen förmlich ein, mit auf die Reise zu gehen: Vamos Chile!
Ihr CEWE FOTOBUCH direkt erstellen.

Gestaltung als Hobby
Jochen Fisches liebt das Reisen und Fotografieren. Naheliegend, dass der 53-Jährige, der mit seiner Frau in der Nähe von Stuttgart lebt, viel Stoff für Fotobücher hat. Als in der Corona-Zeit keine Fernreisen möglich waren und er mehr Zeit hatte, konnte sich der Architekt und Stadtplaner den großen Reisen der vergangenen Jahre widmen. Herausgekommen sind mehrere vielseitige und gestalterisch anspruchsvolle Bücher zu Chile, Kuba, Hawaii und der Antarktis. Entdecken können Sie diese in der Community von CEWE.

In der Community von CEWE hat Jochen Fisches schon viele Fragen zur Gestaltung beantwortet. Besonders mag er das Spiel mit Schwarzweiß und Farbe im Kontrast. Die Reihe der Fotobücher in seinem Regal zeugt von seinem gestalterischen Gespür. Alle Cover haben einen ähnlichen Stil. Die Innenseiten sind sehr abwechslungsreich und detailreich gestaltet. Inspiration hole Jochen Fisches sich in anderen Fotobüchern, Grafikmagazinen und Bildbänden. Schon während des Gestaltens genieße er, sich an die Reise zu erinnern. Über die Fotos könne er bestimmte Situationen und Details wieder aufleben lassen.

So gestaltet der Wettbewerbsgewinner

Beispiel eines Seitenlayouts mit mehreren Bildern im CEWE FOTOBUCH "Vamos Chile"

Buchstabenmasken mit Fotos

Ein Layoutprinzip, das immer gut funktioniert: Jochen Fisches kombiniert einen Streifen mit mehren kleineren Fotos mit zwei größeren Aufnahmen. Die Besonderheit auf dieser Seite: Die hochgestellte Schrift am großen Hauptmotiv der Seite. Hier wurde mit Masken gearbeitet, die einzelne Fotos enthalten. Durch den weißen Hintergrund heben sich die Buchstabenmasken gut ab.

Landschaftsaufnahme von Chile auf einer Doppelseite im CEWE FOTOBUCH.

Landschaften groß inszeniert

Im bewussten Kontrast zu den detailreichen Collagen lässt Jochen Fisches der chilenischen Landschaft auch Platz zum Wirken - wie hier auf einer Doppelseite. Wer genau schaut, entdeckt ein Lama. Das Lama begegnet den Betrachtenden übrigens mehrfach und schließt das CEWE FOTOBUCH auch auf der Rückseite des Umschlags ab.

Eine Doppelseite im CEWE FOTOBUCH zeigt Flamingos und eine Person, die sie beobachtet. Das Buch liegt auf einem Tisch.

Beruhigende Szenen

Seiten mit vielen Details wechseln sich mit großzügig gestalteten Doppelseiten ab. Schönes Prinzip hier: Man sieht Flamingos und auch die Person, die sie beobachtet. Übrigens wurde bei dem Flamingo in der Mitte mit der Freistellen-Funktion gearbeitet. Dadurch wirkt es so, als würde der Flamingo seinen Kopf in ein anderes Foto strecken.

Raster anlegen

Das Raster hilft Ihnen dabei, Ihre Bilder noch genauer zu platzieren und zu erkennen, ob sich gewisse Fotos oder Texte überschneiden. Es kann in unserer Software am rechten Rand im Bereich „Anordnen“ unter „Hilfe beim Ausrichten“ aktiviert werden. Für dieses Layout können Sie das Raster zum Beispiel auf die Größe 21 Millimeter einstellen.

Ausschnitt aus der CEWE Fotowelt Software mit eingeschalteten Raster über einer gestalteten Doppelseite.
Für mehr Präzision bei der Ausrichtung Ihrer Fotos ist das Raster das ideale Tool zur Orientierung.

Objekte freistellen

Über einen Doppelklick auf Ihr Foto gelangen Sie in unsere „Fotoschau“. Dort finden Sie im Bereich „Anpassungen“ die Funktion „Freistellen“. Im ersten Schritt fährt man mit der Maus grob um das Objekt, welches man freistellen möchte. Vergrößern Sie mit der Lupe den Bildausschnitt, um Details besser sehen zu können. Am einfachsten lassen sich Objekte mit einem hellen einfarbigen Hintergrund freistellen, bei denen sich das Objekt klar vom Hintergrund abhebt.

Ausschnitt aus der CEWE Fotoschau, dargestellt ist der freigestellte Kopf eines Lamas.
Mit der Freistellfunktion in der CEWE Fotowelt Software eröffnen sich neue, spannende Möglichkeiten zur Gestaltung.

Wer das ganze Buch anschauen möchte, kann dies hier tun.

Viel Spaß beim Gestalten wünscht Ihr Team von CEWE.

Inspirationen für Ihr nächstes Geschenk

Das machen Sie aus Ihren schönsten Fotos