Persönliche Beratung
0441 18131911

Gestaltungsidee Fotobuch: Städtefotografie - Berliner Perspektiven

Hauke Dressler fotografiert eine künsterlische Mauer in Berlin

Fotografietipps

Willkommen zum dritten Teil unserer CEWE FOTOBUCH Gestaltungsideen in Kooperation mit GEO Saison. Vibrierende Straßenszenen, kühle Architektur, opulente Museen, lebendige Clubs - Hauke Dressler, seit über 20 Jahren als Reise- und Reportagefotograf erfolgreich, war dran am Puls von Berlin. Und die Grafikprofis von GEO Saison haben daraus ein sehr "urbanes" CEWE FOTOBUCH gestaltet. Wetten, dass sich auch Ihr nächster Städtetrip in diesem Layout gut macht? Lassen Sie sich inspirieren und laden Sie sich ganz einfach das GEO Saison-Layout für Ihre eigene Gestaltung herunter.

Cover Fotobuch Hauke Dressler - Städtetrip Berlin
Eindrücke von Berlin

Kombiniere! Laut und lebendig, das ist der Charakter Berlins, der sich in den Fotos zeigt. Die Bilder verlangen nach Gesellschaft. In der Gruppe sind sie stark. Im CEWE FOTOBUCH treten sie gemeinsam auf, als Tableau aus Quadraten. Die klare Struktur bringt Ordnung, lässt Raum für immer neue Anordnungen. Egal ist, ob die Fotos im Hoch- oder Querformat aufgenommen wurden: Im sogenannten Raster-Design finden alle ihren Platz. Was geht ab? Nachtleben, Streetfood-Markt, Trubel auf der Straße, Architektur, Opulenz im Museum: Berlin hat viele Facetten. Die Zusammenstellung der Fotos fasst Szenen zu bunten Schaubildern zusammen, auf denen es unzählige Details zu entdecken gibt.

Layout herunterladen - so funktioniert es

  1. Laden Sie sich die CEWE FOTOWELT SOFTWARE herunter und installieren diese auf Ihrem Rechner.
  2. Laden Sie sich die Layout-Vorlage herunter.
  3. Entpacken Sie die ZIP-Datei und öffnen Sie diese mit einem Doppelklick.
  4. Ersetzen Sie ggf. die Schrift und schon können Sie Platzhalter im Layout mit Ihren eigenen Fotos befüllen.

TIPP: Bei Google-Fonts finden Sie hunderte kostenlose Schriftarten.

Doppelseite Fotobuch Hauke Dressler in Berlin - Eindrücke der Stadt
In Berlin erlebt man die unterschiedlichsten Menschen und Eindrücke

Gestaltungstipps und mehr

Großstadthelden

Ein Tableau aus Menschen, Szenen, Sehenswürdigkeiten - das Raster gibt den Fotos Halt und Ordnung. Die Kacheloptik aus vielen Quadraten ist variabel: Neun Quadrate passen auf eine Seite. Also neun Bilder - oder auch nur ein einziges. Aus zwei Kacheln kann ein Hochformat werden. Aus sechs Kacheln ein Querformat. Spielen Sie!

Fototipp

Die Menschen spielen die Hauptrolle, Sehenswürdigkeiten - wie hier das Brandenburger Tor - werden zur reizvollen Kulisse im Hintergrund. Sie sind wichtig, um zu erkennen, wo das Bild aufgenommen ist. Und sie wirken viel frischer und überraschender, wenn man sie nicht zu sehr in den Vordergrund rückt.

Berliner Nachtleben im CEWE FOTOBUCH
Das Berliner Nachtleben ist einzigartig

Funkelndes Nachtleben

Die Aufteilung in Quadrate lässt viel Spielraum für immer neue Anordnungen. Kleine Bilder, große Bilder, Hoch- und Querformate - alle passen ins Raster. Der Seitenfalz ist hier keine Einschränkung. Und wer mag, hat in einem kleinen Quadrat auch Platz für Text.

Fototipp

Ein Blitz würde die Stimmung zerstören. Für Abend- und Nachtaufnahmen am besten ein Stativ mitnehmen. So sind lange Belichtungszeiten mit großer Blende möglich. Bewegungen verwischen, Lichter funkeln, die Nacht wird lebendig

Hauke Dressler fotografiert eine Wand in Berlin
Überall inm Berlin lassen sich gute Fotomotive finden

Rhythmus in der Stadt

Genau wie die pulsierende Metropole hat auch Ihr CEWE FOTOBUCH einen Rhythmus - und der bekommt durch unterschiedliche Fotoformate Spannung. Hier reicht ein Bild fast über die ganze Doppelseite. Ein echter Blickfänger!

Fototipp

Ran an die Menschen! Distanz wirkt immer unnahbar, uninteressant. Gehen Sie etwas näher ran, als Ihnen lieb ist. Nicht mit dem Zoom, sondern mit den Füßen. Und einem Lächeln. So machen Sie spannende Bilder und vielleicht auch spannende Bekanntschaften.

Fotobuch Hauke Dressler - Ausschnitte von Berlins Restaurants
Berlin hat außergewöhnliche Spots für ein Lunch

Liebe zum Detail

In ein großes Bild wird hier in einer Ecke ein kleines Bild eingeklinkt: So wird eine Geschichte in der Geschichte erzählt, ein Detail hervorgehoben.

Fototipp

Schärfen Sie Ihr Auge für die kleinen Nebenhandlungen, beobachten Sie genau und fangen Sie kleine Momente ein. Das kann ein Lächeln, eine Geste sein. Oder der Barkeeper, der konzentriert einen Cocktail verziert. Diese kleinen genauen Boebachtungen bringen Leben in die Bilder.

Ihre GEO-Saison! - Noch mehr CEWE FOTOBUCH Gestaltungsideen der GEO-Saison-Profis finden Sie auch im ersten Teil "Familienurlaub als Reisetagebuch" und im zweiten Teil "Roadtrip für Zwei" unserer dreiteiligen Serie.

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar