Persönliche Beratung
0441 18131911

Einband-Gestaltung: Beim ersten Eindruck mit Ihrem CEWE FOTOBUCH punkten

CEWE FOTOBUCH Einband von Kundin Julia Jentzsch

Gestaltungstipps

Herausragende Momente und einmalige Augenblicke: Ihr CEWE FOTOBUCH erzählt eine komplette Geschichte. Ihre ganz persönliche. Fangen Sie diese Stimmung ein und entwerfen Sie einen Einband, der auf den ersten Blick begeistert. Bei der Gestaltung sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie ein einzelnes Foto seine Wirkung entfalten oder kombinieren Sie für ein abwechslungsreiches Cover gleich mehrere Motive miteinander. Mit einer Veredelung verleihen Sie Ihrem CEWE FOTOBUCH den letzten Feinschliff.

CEWE FOTOBUCH Kundin Julia Jentzsch hat sich bei der Gestaltung ihres Einbandes für eine lebendige Collage entschieden. Damit unterstreicht sie die Vielfalt Ihrer Aufnahmen, das Thema „Stadtsommer“ kommt dadurch noch besser zur Geltung. Die Dreiecke wirken verspielt und versprühen die Leichtigkeit des Sommers. Trotzdem wirkt das Gesamtbild aufgrund der passenden Farbwelten harmonisch. Durch die teils verspielte, teils lineare Struktur überrascht der Einband mit Einheitlichkeit und Spannung.

Tipp

Julia Jentzsch beweist mit ihrer Gestaltung, dass es nicht immer das eine, perfekte Titelmotiv sein muss. Mehrere Fotos transportieren eine ganz spezielle Stimmung und bringen in diesem Fall ihr Thema anschaulich auf den Punkt.

Auswahl der Titelmotive

Halten Sie sich bei der Auswahl Ihres Titelfotos einfach an folgende Grundregel: Das Covermotiv sollte in jedem Fall das Thema von Ihrem CEWE FOTOBUCH auf den Punkt bringen. Sie wollen Ihre vergangene Urlaubsreise Revue passieren lassen? Wählen Sie eine Sehenswürdigkeit oder ein markantes Landschaftsmotiv für den Einband. Mögen Sie es individueller? Dann rücken Sie Ihr Lieblingscafé oder den Blick aus Ihrem Hotelfenster in den Fokus!

CEWE FOTOBUCH Babybuch mit erhabener Effektlack-Veredelung
Die erhabenen Motivdetails greifen spielerisch das Thema auf.

Tipp

Ein wolkenloser, strahlend blauer Himmel. Seichte Wellen, die sanft über das Meer schippern. Oder vielleicht die Aufnahme eines großen Raumes, im Fokus: eine einfarbige Wand. Motive dieser Art eignen sich besonders gut für den Einband. Der einfarbige Freiraum ist der perfekte Ort für den Titel. Er ist somit nicht nur gut sicht- und vor allem lesbar. Fahren Sie mit dieser Idee im Hinterkopf in Ihren nächsten Urlaub, können Sie schon vor Ort nach passenden Motiven Ausschau halten.

Veredelungen auf dem Einband

Mit einer Veredelung verleihen Sie Ihrem Fotobuch ein ausgefallenes und wertiges Äußeres. Tauchen Sie die Schrift oder einzelne Gestaltungselemente in edles Gold oder Silber. Diese Form der Einbandgestaltung passt ideal zu Themen wie Jubiläen oder Hochzeitsfeiern. Der erhabene Effektlack verleiht wiederum Reisemotiven das besondere Extra. Bevorzugen Sie eine dezente Optik? Vollflächig veredelte Hintergründe und Stile mit Effektlack sind genau das Richtige für Ihr CEWE FOTOBUCH.

Tipp

Auch die Farbe und Art Ihrer bevorzugten Schrift können für den gewünschten Effekt sorgen. Entscheiden Sie sich für eine Farbe, die auch Teil der Landesflagge Ihres Urlaubszieles ist. Je nach Wunsch, können Sie Flaggen oder Wappen aus dem Bereich „Cliparts“ einsetzen oder eigene Grafiken einfügen. Wichtig ist, dass Sie die Grafiken in einem gängigen Bildformat, beispielsweise als JPG, abspeichern.

CEWE FOTOBUCH Einband mit Goldveredelung
Ein Untertitel in einer kleineren Schriftgröße verfeinert Ihre Gestaltung.

Der goldene Schnitt

Das Teilungsverhältnis einer Fläche, das für das menschliche Auge besonders harmonisch wirkt, wird als Goldener Schnitt bezeichnet. Maler und Fotografen arbeiten nach diesem Prinzip, das Foto nicht etwas in der Mitte zu gleichen Teilen trennen. Das Verhältnis beträgt exakt 62 zu 38 Prozent. Um es sich leichter zu merken, können Sie aber auch einfach die Drittelregel anwenden. Sie kommt dem Goldenen Schnitt sehr nahe und entspricht einem Verhältnis von zwei Dritteln zu einem Drittel. Auch ein Cover-Layout kann durch den Goldenen Schnitt sehr harmonisch wirken. Im Zweifel verschieben Sie Ihr Motiv minimal nach links oder rechts, damit der Titel genug Luft zum Atmen hat.

CEWE FOTOBUCH mit Katzenbild auf Cover
Auch mit einer schlichten Gestaltung lässt sich ein eindrucksvolles Ergebnis erzielen

Weniger ist mehr

Wer es puristisch mag, kann auch mit einem einzelnen Bild arbeiten und auf Schrift oder Schmuckelemente verzichten. Setzen Sie es einfach in seiner ganzen Größe auf den Titel – oder legen Sie es auf einen einfarbigen Hintergrund.

CEWE FOTOBUCH mehrere Fotos auf dem Einband
Ein Cover kann auch mit mehreren Fotos gestaltet werden

Cover individuell gestalten

Mit der Bestellsoftware von CEWE ist die Gestaltung des Covers ganz einfach! Sie können Ihre Fotos nicht nur beliebig platzieren. Seien Sie kreativ und spielen mit Farben und Formen oder unterschiedlichen Schriften.

CEWE FOTOBUCH Farbe aus Foto übertragen
CEWE FOTOBUCH Farbe aus Foto übertragen

Farben übertragen

Um eine Farbe aus einem Foto auf einen Text zu übertragen, gehen Sie folgendermaßen vor: Ziehen Sie das Foto auf die Seite und erstellen Sie ein neues Textfeld. Geben Sie Ihren Wunschtext ein und öffnen Sie im oberen Menü bei den Textfunktionen „Schriftfarbe“. Mit einem Klick auf „Farbe wählen“ öffnen Sie ein Bearbeitungsfenster. Hier finden Sie im unteren Bereich eine Pipette. Diese können Sie auf den gewünschten Bereich Ihres Fotos ziehen. Die Farbe wird nun übernommen. Mit „ok“ bestätigen Sie die Auswahl.

CEWE FOTOBUCH Gestaltung mit Formen
CEWE FOTOBUCH Gestaltung mit Formen

Mit Dreiecken gestalten

Um den Titel mit Dreiecken wie in diesem Beispiel von Julia Jentzsch zu gestalten, nutzen Sie Masken aus der Kategorie „Formen“. Fügen Sie zuerst die Fotos ein. Legen Sie dann Dreiecksmasken auf die Fotos, und wählen Sie bei jedem zweiten Foto über die rechte Maustaste jeweils zweimal die Funktion „Objekte rechts drehen“ und „Foto rechts drehen“. Richten Sie die Abstände zwischen den Fotos aus. Nutzen Sie hierfür die intelligenten Hilfslinien aus dem oberen Menü „Anordnung“.

CEWE FOTOBUCH Fotos gruppieren
CEWE FOTOBUCH Fotos gruppieren

Fotos gruppieren

Sie können Fotos gruppieren, indem Sie mit gehaltener linker Maustaste einen Rahmen um alle Fotos aufziehen, die Sie zusammen bearbeiten oder platzieren möchten. Wenn Sie nun über die rechte Maustaste das Kontextmenü öffnen, können Sie über die passende Option die „Objekte ausrichten und angleichen“. Über „Objekte horizontal gleichmäßig verteilen“ werden die Abstände vereinheitlicht, und Sie können alle Fotos gemeinsam verschieben.

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar