Persönliche Beratung
0441 18131911

CEWE FOTOBUCH Einsteiger-Guide: So finden Sie die richtige Papierqualität

Alle sechs verschiedenen Papierqualitäten sind nebeneinander zu sehen

Erste Schritte

Nicht nur das Motiv bestimmt, wie Ihre Aufnahme im CEWE FOTOBUCH wirkt. Es hat darüber hinaus ganz viel mit dem Papier zu tun, für das Sie sich entscheiden. Insgesamt fünf verschiedene Qualitäten stehen zur Auswahl – vom belichteten Fotopapier mit Hochglanzveredelung bis zum samtig anmutenden Digitaldruck Premium-Matt. Jede einzelne Variante hat andere Eigenschaften mit Blick auf Farbbrillanz und Detailschärfe, jede fühlt sich anders an. Welche Papierqualität für Ihr persönliches CEWE FOTOBUCH die passende ist, hängt also stark von den Motiven, aber auch von Ihrem individuellen Geschmack ab. Unser Einsteiger-Guide sorgt für eine erste Orientierung.

Die perfekte Papierqualität für Einsteiger

Für Ihr persönliches CEWE FOTOBUCH stehen Ihnen insgesamt sechs verschiedene Papierqualitäten zur Verfügung. Wenn Sie möglichst schnell in die Gestaltung einsteigen wollen, gibt es ein Papier, mit dem Sie immer richtig liegen: Digitaldruck Matt.
Unser Standardpapier sorgt für eine satte und brillante Darstellung Ihrer Aufnahmen - und ist mit allen Einbänden und Formaten kombinierbar. Für den Start empfehlen wir eine Kombination mit dem Format CEWE FOTOBUCH Groß und einem Hardcover als Einband, der Ihre Seiten schützt.

Im Detail: So finden Sie ganz einfach zur idealen Papierqualität für Ihre Fotos

Die Papierqualität ist maßgeblich für die Wirkung Ihrer Fotos - hier lohnt es sich, eine überlegte Entscheidung zu treffen, um mit den Papiereigenschaften das Beste aus Ihren Aufnahmen herauszuholen. Werfen Sie einen Blick in unsere Übersicht! Sie bietet Ihnen Orientierung über die jeweiligen Unterschiede und zeigt Ihnen, für welche Motive welche Papierqualitäten am besten geeignet sind.

Klassisch belichtet oder digital gedruckt?

Um Ihre Fotos beeindruckend in Szene zu setzen, arbeiten wir bei CEWE grundsätzlich mit zwei verschiedenen Verfahren. Entweder belichten wir die Aufnahmen ganz klassisch auf Fotopapier – genauso, wie Sie es noch aus der Zeit kennen, in der Bilder vom Negativ entwickelt wurden.
Alternativ drucken wir Ihre Fotos digital, das heißt: Die Farben entstehen nicht durch einen fotochemischen Prozess, sondern werden mit Tinte auf das Papier gebracht.

Im ersten Schritt sollten Sie also überlegen, welches Verfahren für Sie in Frage kommt. Um die Entscheidung einfacher zu machen, hier ein Überblick über die wesentlichen Unterschiede:

Fünf Vorteile von Fotopapier

  • Lebendige Farben: Auf Fotopapier werden Farben besonders intensiv dargestellt – und sorgen für eine lebendige, dynamische Wirkung Ihrer Motive.
  • Außergewöhnliche Tiefenschärfe: Hochauflösende Aufnahmen mit viel Tiefenschärfe kommen auf Fotopapier außerordentlich gut zur Geltung, weil Konturenstärker herausgebildet werden.
  • Dickeres Papier: Mit Fotopapier haben Sie mehr in der Hand! Das Papier ist etwas fester, dicker und stabiler – es kann nicht so leicht verknicken und fühlt sich gut an.
  • Aufschlagen ohne Buchknick: All unsere Fotopapierqualitäten werden mit Lay-Flat-Bindung angeboten. Das bedeutet, dass Sie Ihre Aufnahmen auch über eine Doppelseite hinweg arrangieren können, ohne einen störenden Buchknick in der Mitte. Ihr CEWE FOTOBUCH liegt dadurch flach auf dem Tisch.
  • Schützende Beschichtung: Alle Fotopapiere sind mit einem UV-Lack überzogen, der Ihre Fotos vor Fingerabdrücken, Licht, Staub und Schmutz schützt.

Für diese Aufnahmen ist Fotopapier besonders geeignet

Wählen Sie Fotopapiere für besonders farbintensive, dynamische und detaillierte Motive – beispielsweise aus dem Familienurlaub oder von der Fernreise. Die Vorteile liegen nicht nur in der außergewöhnlichen Farbbrillanz, sondern auch in der Layflat-Bindung, die Panoramafotos über zwei Seiten ohne fehlende Bildinformationen in der Buchmitte abbildet. Auch Aufnahmen von einzigartigen Anlässen, etwa von der Hochzeit oder vom Firmenjubiläum, eignen sich gut für ein CEWE FOTOBUCH mit Fotopapier. Durch die robusten Eigenschaften sind Ihre Lieblingsbilder besonders lange vor Staub, Licht und Schmutz geschützt und bleiben schön anzusehen, obwohl Ihr Erinnerungsstück im Lauf der Zeit durch viele Hände geht.

Fünf Vorteile des Digitaldrucks

  • Dezente Farben: Bis auf die Variante Hochglanzveredelung erscheinen Farben im Digitaldruck eher matt. Das sorgt für einen natürlichen, dezenten Look, der beispielsweise Schwarz-Weiß-Fotos besonders elegant wirken lässt.
  • Weiche Kontraste: Motive wirken im Digitaldruck sanfter, weil Kontraste und Konturen durch die natürlichen Eigenschaften des Papiers weicher dargestellt werden. Perfekt für weitwinklige Landschaftsaufnahmen und Porträts!
  • Angeraute Oberfläche: Während sich Fotopapiere eher glatt anfühlen, haben unsere Digitaldruckvarianten – mit Ausnahme der Option mit Hochglanzveredelung – durch die leichte Struktur eine etwas rauere Anmutung. Dadurch werden Ihre Fotos auch fühlbar zum Erlebnis.
  • Leichtes Papier: In der Regel sind unsere Digitaldruckpapiere etwas dünner und leichter als unsere Fotopapiere – ideal für ein CEWE FOTOBUCH, in dem Sie besonders viele Seiten unterbringen wollen.
  • Keine Reflexionen: Unsere Digitaldruck-Papierqualitäten sind grundsätzlich matt – bis auf die Variante mit Hochglanzveredelung. Deshalb reflektieren sie das Licht nicht und ermöglichen so eine optimale Sicht auf Ihre Fotos. Aus jedem Blickwinkel.

Für diese Aufnahmen ist Digitaldruck besonders geeignet

Im Digitaldruck erhalten Ihre Bilder einen weichen, matten Look. Deswegen sind die Papierqualitäten vor allem für Fotos geeignet, die eine natürliche, sanfte Optik erhalten sollen – Aufnahmen vom Städtetrip, Schwarz-Weiß-Motive, Porträts, Architekturfotografien und Landschaftsaufnahmen zum Beispiel. Wenn Sie Ihre Fotos gerne seitenfüllend in Ihrem CEWE FOTOBUCH arrangieren möchten, achten Sie darauf, eher Hochkantformate auszuwählen. Denn im Digitaldruck besteht keine Lay-Flat-Option. Das heißt, bei einer Gestaltung über den Mittelfalz hinweg ist ein Teil des Bildes nicht sichtbar, weil er im Knick verschwindet.

Die Papierqualitäten: So finden Sie den perfekten Grund für Ihre Fotos

Gibt es DIE perfekte Papierqualität für jede Art von Fotos? Nein. Je nach Motiv und Anlass für Ihr CEWE FOTOBUCH ist mal die eine, mal die andere Papierqualität passender. Was wir aber garantieren können: Aus welcher Überlegung heraus Sie ein Foto auch gemacht haben – wir bieten den perfekten Grund, um den festgehaltenen Moment zu präsentieren, damit Sie Ihre persönliche Geschichte bestmöglich erzählen können. Dabei können Sie unterschiedliche Papierqualitäten mit unterschiedlichen Einbänden kombinieren – eine Übersicht dazu finden Sie hier.

Drei Fragen, mit denen Sie die passende Papierqualität finden

1. Welche Qualität haben Ihre Aufnahmen?
Wie gut Ihre Fotos auf dem Papier wirken, hängt auch von der Qualität Ihrer Aufnahmen ab. Haben Sie beispielsweise mit einer Spiegelreflexkamera gestochen scharfe Aufnahmen in satten Farben gemacht, kommen diese auf Fotopapier besonders gut zur Geltung. Möchten Sie einen natürlichen, weichen Look kreieren, etwa für Schwarz-Weiß- sowie Landschaftsmotive, oder besteht Ihr CEWE FOTOBUCH vor allem aus Smartphone-Fotos, ist der Digitaldruck ideal.

2. Matt oder Hochglanz?
Hier geht es vor allem um Ihren persönlichen Geschmack: Bevorzugen Sie eine Hochglanzveredelung Ihrer Fotos, die für eine besondere Farbbrillanz sorgt? Oder gefällt Ihnen ein dezenter Look besser? Auch haptisch unterscheiden sich die beiden Möglichkeiten: Papierqualitäten mit Hochglanz-Veredelung fühlen sich eher glatt an; matte Digitaldruckpapiere eher dünner und leicht angeraut. Grundsätzlich empfehlen wir Hochglanzveredelung eher für Aufnahmen besonderer Anlässe und lebendige, dynamische Motive. Matte Papiere wirken hingegen zurückhaltend elegant und sind zum Beispiel für Reisefotos und Porträts ideal.

3. Klassische Buchbindung oder Lay-Flat?
Möchten Sie durch Ihr CEWE FOTOBUCH wie durch ein klassisches Buch blättern? Dann sind die Digitaldruck-Papierqualitäten die richtigen für Sie: Hier werden die Seiten mit einem Falz in der Mitte gebunden. Wenn Sie Ihre Fotos gerne über eine Doppelseite hinweg ohne Bildverlust arrangieren und Ihr CEWE FOTOBUCH flach auf den Tisch legen wollen, sind die Fotopapiere mit Lay-Flat-Bindung die richtige Wahl.

CEWE Fotowelt: Individuelle Auswahl leicht gemacht

In unserer CEWE Fotowelt Software werden Ihnen die möglichen Papierqualitäten ganz praktisch je nach Ihrer individuellen Auswahl angezeigt. Klicken Sie zum Beispiel auf "Heft", können Sie ausschließlich die Papierqualität Digitaldruck Matt auswählen.

Die Fotopapier-Varianten im Überblick

Unsere Fotopapiere werden ganz klassisch im Silberhalogenid-Verfahren belichtet und entwickelt. So können wir eine exzellente Fotoqualität garantieren, die dank Lay-Flat-Bindung auch auf Doppelseiten begeistert. Damit Sie Ihr CEWE FOTOBUCH aufschlagen und flach auf den Tisch legen können („planliegendes Aufschlagverhalten“), tragen wir einen dünnen, haltbaren Klebefilm auf die Seiten auf und verbinden sie. So entsteht kein Mittelfalz, der Bildinformationen im Buchknick verschwinden lässt.

Fotopapier Matt: Der Klassiker
Das Fotopapier Matt ist unser Klassiker und quasi die Standardausführung unter den Fotopapieren. Es hat eine mattierende Beschichtung, die vor Fingerabdrücken, Staub und Schmutz schützt, und fühlt sich besonders fest an. Im Vergleich zum Digitaldruck Matt wirken Farben intensiver und Konturen klarer.

Fotopapier Glänzend: Das Brillante
Das Fotopapier Glänzend bietet die höchste Farbbrillanz unserer Papierqualitäten. Leuchtende Farben, klare Konturen, hohe Detailzeichnung – hier geht kein Bildpixel verloren! Ein spezieller UV-Lack schützt Ihre Aufnahmen und sorgt für eine glatte, glänzende Oberfläche, die besonders hochwertig aussieht.

Fotopapier Premium-Matt: Die Profiqualität
Auf dem Fotopapier Premium-Matt erleben Sie Ihre schönsten Aufnahmen in einer einzigartigen Qualität! Die Kontraste sind etwas weicher als beim Fotopapier Glänzend, die Tiefenschärfe und die satten Farben sorgen dennoch für ausdrucksstarke Bilder. Die tiefmatte Veredelung hat eine samtig anmutende Haptik, verhindert Lichtreflexionen und schützt Ihre Fotos.

Digitaldruck-Papierqualitäten im Überblick

Im Digitaldruck können wir Ihr CEWE FOTOBUCH noch etwas schneller produzieren, als wenn wir die einzelnen Seiten klassisch belichten. In besonders eiligen Fällen haben Sie hier also die Möglichkeit, etwas Zeit zu sparen. Das ist aber nicht das einzige Argument, das für unsere Digitaldruck-Optionen spricht.
Durch die Verwendung modernster Druckmaschinen können wir Aufnahmen nahezu in der Qualität drucken, für die sie normalerweise im fotochemischen Verfahren entwickelt werden müssten. Es entsteht ein natürlicher Look mit dezenten Farben, der zu nahezu allen Motiven passt – auch zu Fotos, die mit dem Smartphone gemacht wurden.

Digitaldruck Matt: Das Standard-Papier
Unsere Papierqualität Digitaldruck Matt ist die beliebteste bei unseren Kunden. Einer der Gründe: Sie lässt sich mit allen Formaten und Einbänden kombinieren. Das Papier ist mit 200 g/m² mehr als doppelt so stark wie herkömmliches Druckerpapier und hat eine seidenmatte Oberfläche, die Ihre Bilder in satten Farben und Kontrasten zeigt.

Digitaldruck mit Hochglanz-Veredelung: Die glänzende Alternative
Im Digitaldruck mit Hochglanz-Veredelung erzielen Sie einen ähnlichen Effekt wie beim Fotopapier Glänzend: Die Bilder wirken brillant, die Farben leuchten stärker, das Papier fühlt sich glatt und fest an. Die Tiefenschärfe und die Konturen sind aber etwas weicher als beim klassischen Fotopapier – der Gesamteindruck ist dadurch natürlicher und gedeckter.

Digitaldruck Premium-Matt: Die Profiqualität im Digitaldruck
Eine Papierqualität für Ästheten! Sowohl optisch als auch haptisch handelt es sich beim Digitaldruck Premium-Matt um die spannendste unserer Papierqualitäten: Die Oberfläche fühlt sich leicht rau und samtig an und unterstützt die elegante Anmutung der Bilder. Diese entsteht, weil Ihre Fotos im hochwertigen Digitaldruck im dezenten Look mit besonders milden Farben und weichen Kontrasten wiedergegeben werden. Perfekt für Landschafts- und Porträtfotografie!

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar