CEWE Fotowelt App Schnell & einfach erstellen

Negative digitalisieren

Digitale Fotos von Ihren Fotomotiven

  • Maße: 24x36 mm (mind. 3 Motive pro Filmstreifen)
  • Motive werden einzeln gescannt und berechnet
  • Digitalisierung von Schwarz-Weiß- oder Farbaufnahmen
  • 2 Qualitätsstufen: Klassik (1.300 ppi) und Pro (2.400 ppi)
ab 0,25 € *

Preis pro gescanntem Motiv (Hinweis: Negativstreifen enthalten mehrere Motive) ab 2.000 Scans. Bis 99 Scans ist ein Grundpreis inkludiert.
Zur Preisliste

Jetzt auswählen und bestellen

Verfügbare Qualitätsstufen

Wählen Sie die passende Auflösung und Optimierung Ihrer digitalisierten Fotos
Empfehlung
Pro

Pro

  • Auflösung: 2.400 ppi (3.360 x 2.240 Pixel)
  • Format: JPEG
  • Download inklusive
  • CEWE myPhotos Upload zur Auswahl
  • Ausrichtung der Motive
Klassik

Klassik

  • Auflösung: 1.300 ppi (1.840 x 1.232 Pixel)
  • Format: JPEG
  • Download inklusive
  • CEWE myPhotos Upload zur Auswahl
  • Keine Ausrichtung der Motive

So funktioniert der Scan-Service

In nur 3 Schritten erhalten Sie schnell und einfach Ihre digitalisierten Negative

Online bestellt - nach Hause geliefert

1. Bestellung aufgeben

Für Ihre Bestellung wählen Sie zunächst "Negative" als Scan-Produkt aus. Wichtig: Die Anzahl der Negative orientiert sich an der Anzahl der einzelnen Motive auf den Filmstreifen. Die beiden Qualitätsstufen "Klassik" und "Pro" unterscheiden sich im Wesentlichen in der Auflösung und Ausrichtung der digitalisierten Fotos. Optional können Sie später im Bestellprozess einen USB-Stick mit Ihren Medien als Sicherheitskopie dazu bestellen.

2. Negative per Post versenden

Im Anschluss der Bestellung erhalten Sie per E-Mail Ihre Bestellbestätigung und ein Versandlabel. Verpacken Sie Ihre Sendung möglichst sorgfältig in ein Paket und legen Sie die Auftragsbestätigung bei, die Sie per E-Mail erhalten haben. Je nach Ihrer Wahl bei der Bestellung, können Sie das Paket entweder in einer DHL-Filiale abgeben, oder es direkt von zu Hause abholen lassen.

3. Digitalisierte Daten und Originale zurück erhalten

Wir digitalisieren Ihre Schätze, versenden sie im Anschluss an Sie zurück und stellen Ihnen die Bilder auf Wunsch digital auf einem USB Stick und optional innerhalb unseres Online Speichers CEWE myPhotos zur Verfügung.

Negative digitalisieren lassen

Übersicht der Speichermedien für Ihre digitalisierten Fotos, Dias oder Negative

Neben dem Download können Sie optional einen USB-Stick als Sicherheitskopie dazu bestellen

Download inklusive

Speicherung auf Computer - Download innerhalb von 6 Wochen nach Digitalisierung Ihrer Medien

CEWE myPhotos inklusive

Sichere Speicherung in der Cloud - Upload innerhalb von 6 Wochen nach Digitalisierung Ihrer Medien

USB Stick optional

Speicher mindestens 16 GB, Berücksichtigung der Ordnerstruktur, zusätzlich Bilder im TV Format

Kreative Inspirationen für Ihre digitalisierten Bilder

Gestalten Sie Ihre persönliche Lebensgeschichte in einem CEWE FOTOBUCH oder als Ahnengalerie

Weitere Informationen zur Digitalisierung Ihrer Negative

Gerne beantworten wir ihnen alle Fragen rund um die Bestellung, den Versand und Digitalisierung

Bei einer Bestellung per Postversand haben Sie die Möglichkeit Kleinbild-Dias (24x36mm, gerahmt, im Magazin), Negativstreifen (24x36mm, mind. 3 Bilder pro Streifen) und Fotos (9x13 cm bis DIN A4 Format - optional mit Rückseiten-Scan) digitalisieren zu lassen.

Nach der erfolgreichen Online Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail. Im Anhang der E-Mail erhalten Sie ein Versandlabel. Drucken Sie bitte beides aus. Legen Sie dabei die ausgedruckte E-Mail Ihrer Sendung bei und kleben Sie das Versandlabel fest auf das Versandpaket auf. Bringen Sie das fertig gepackte Paket in eine der DHL Filialen zum Versand. Sollten Sie keinen Drucker zur Verfügung haben, legen Sie bitte dem Paket einen Zettel mit der Auftragsnummer bei und zeigen Sie das Versandlabel in der DHL Filiale vor, sodass dieses direkt vor Ort gedruckt werden kann.

Wir wissen um den persönlichen Wert Ihrer Unikate und behandeln diese entsprechend wertschätzend. Für den Versand Ihrer Negative in unserem Labor erhalten Sie von uns ein Versandlabel inklusive einer Sendungsverfolgung. Nach Erhalt Ihrer Sendung, erhalten Sie von uns eine Empfangsbestätigung inklusive eines Fotos Ihres Pakets. Falls während der Bearbeitung Ihres Auftrags Rückfragen entstehen sollten, wird sich unser Kunden-Service bei Ihnen proaktiv per E-Mail oder telefonisch (falls angegeben) bei Ihnen melden. Nach der erfolgreichen Digitalisierung erhalten Sie von uns eine Versandbestätigung, die ebenfalls eine Sendungsverfolgung beinhaltet.

Nach der Digitalisierung werden Ihre Originale von uns sorgsam verpackt und ggf. zusammen mit Ihrem Datenträger an Sie inkl. einer Sendungsverfolgung zurückgesendet.

Mit der Rücksendung Ihrer analogen Medien erhalten Sie anbei einen Lieferschein. Auf diesem finden Sie die Online-Adresse und eine Secure-ID, mit der Sie Ihre Fotos für den Upload freischalten können. Eine genaue Anleitung dazu finden Sie ebenfalls auf dem Lieferschein.

Bei diesem Service besteht lediglich die Zahlungsart: Rechnung. Alternative Zahlungsarten, wie PayPal, Kreditkartenzahlung oder Direktüberweisung sind aktuell nicht möglich.

Am Ende des Bestellvorgangs können Sie wählen, ob Sie Ihr Paket in eine DHL Filiale bringen, oder dieses von der DHL direkt bei Ihnen zu Hause abgeholt werden soll. Bei Wahl zur Abholung durch DHL wird Ihr Paket am folgenden Werktag bei Ihnen zu Hause abgeholt. Sollten Sie nicht anzutreffen sein, finden Sie ein Versandlabel in Ihrem Briefkasten. Zur eindeutigen Zuordnung Ihres Auftrages drucken Sie bitte Ihre E-Mail mit der Auftragsbestätigung aus und legen sie Ihrem Versandpaket bei. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, die Auftragsbestätigungs-E-Mail auszudrucken, möchten wir Sie bitten, Ihre Auftragsnummer handschriftlich dem Paket beizulegen.

Ihre analogen Medien werden ab dem Eingangsdatum in unserem Labor innerhalb von etwa 5 Werktagen digitalisiert und für den Rückversand vorbereitet. Die Auslieferung Ihres Scan-Auftrags erfolgt in der Regel binnen 7 Werktagen nach Erhalt Ihrer Sendung in unserem Labor.

Als inklusive Speicheroption wird Ihnen der Upload Ihrer digitalisierten Medien auf unseren Online Speicher CEWE myPhotos zur Verfügung gestellt. Alternativ können Sie diese Fotos auch auf Ihren PC herunterladen. Optional können Sie beim Bestellvorgang im Warenkorb einen USB-Stick als ein zusätzliches Speichermedium auswählen. Der USB-Stick ist nicht kopiergeschützt und kann wie ein handelsüblicher USB-Stick genutzt werden. Die Urheberrechte für die digitalen Bilder liegen bei Ihnen.

Wir bieten für alle analogen Medien (Dias, Negativstreifen und Fotos) jeweils zwei Qualitätsstufen an: Klassik und Pro. Beide Qualitäten ermöglichen Ihnen eine Weiternutzung der Fotos in hoher Auflösung. Mit der Pro Variante erhalten Sie eine höhere Auflösung von 5.100 ppi sowie eine korrekt Ausrichtung der Motive.

CEWE myPhotos ist unser Onlinespeicher als Premiumservice für Sie. Genauere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.cewe-myphotos.com/

Dabei legen wir Wert auf natürliche Farben und eine realistische Anmutung der Bilder. Farbstiche werden im Zuge dieser Bildoptimierung deutlich abgemildert und je nach Ausprägung teilweise auch komplett entfernt.

Die digitalisierten Fotos werden als JPEG Datei gespeichert.

Es werden Negativstreifen 24x36 mm digitalisiert. Prozesstechnisch können nur Negativstreifen mit mindestens 3 Bilder pro Filmstreifen digitalisiert werden. Die Negativstreifen sind lose anzuliefern (keine Archivmappen o.ä.) und werden als Positive digitalisiert. Bei der Digitalisierung wird pro Scan und nicht pro Negativstreifen abgerechnet.