Gedeckte Hochzeitstafel mit selbst gestalteter Menükarte.

Kreativtipps Hochzeit

Alles aus einem Guss: Menükarten in Ihrem Hochzeitsdesign

Am schönsten Tag im Leben soll alles perfekt sein. Mit einem einheitlichen Hochzeitsdesign fällt es ganz leicht, all Ihre kleinen Bestandteile für den großen Tag von der Einladung über das Kirchenheft bis zur Menükarte für das Hochzeitsessen aufeinander abzustimmen. Haben Sie Ihr Design gefunden, können Sie es ganz einfach in der CEWE Fotowelt Software auf all Ihren Drucksachen einsetzen. Für eine ausführliche Menükarte eignet sich übrigens unsere Klappkarte besonders gut. Mit einem Einlegeblatt können Sie weitere Seiten integrieren.

Menükarten als kleine Lektüre für Zwischendurch

Der Hochzeitsempfang bedeutet für das Brautpaar ganz schön viel Trubel. Die Gäste kommen an der Party-Location an, überreichen Geschenke, gratulieren – und wollen natürlich ein paar Momente mit dem Brautpaar verbringen. Das kann bei den übrigen Gästen zu kleinen Wartezeiten führen. Eine Menükarte wird glücklicherweise zum netten Zeitvertreib. Die Gäste wissen so bereits vor dem Essen, auf welche Speise sie sich am meisten freuen dürfen. Übrigens wird die Getränkewahl erleichtert, wenn die Menükarte darüber hinaus eine Übersicht der angebotenen Drinks enthält.

Eine Menükarte ist auf dem gedeckten Hochzeitstisch auf dem Teller platziert.
Vorfreude frisch serviert: Die übersichtliche Menükarte als Teil des Gedecks.

Menü auf einen Blick – mit der Karte XL

Eine platzsparende und angesagte Variante ist die Menükarte auf einer Seite, die direkt auf dem Teller platziert wird. Tipp: Sehr gut lässt sich die Karte XL in eine Stoffserviette einschlagen. Gestalten Sie Ihre Menükarte mit unseren vielseitigen Vorlagen und Möglichkeiten in der CEWE Fotowelt Software. Wählen Sie im Bereich Grußkarten unter "Foto- & Postkarten" die Karte XL (21 x 10,5 cm). Entweder Sie nutzen eines der verfügbaren Designs aus der Kategorie Hochzeit und gestalten Ihren Text auf der Karte mit oder ohne Foto. Als Alternative nutzen Sie Ihr eigenes Design, das Sie bereits fertig mit Ihrem Menütext vorbereitet haben Fügen Sie es einfach als Foto auf eine leere Karte ein.

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar