„Fotoinsel Sylt“ zeigt Stern-Fotograf Harald Schmitt

Eröffnung am 10. Oktober – CEWE beteiligt sich an Ausstellung und Workshops

175 Jahre Fotorgafie wird in List auf Sylt zum Anlass genommen, eine ganz besondere Premiere zu feiern: Am 10. Oktober eröffnet die „Fotoinsel Sylt“. Im Rahmen des nördlichsten Fototermins Deutschlands freuen sich Kurverwaltung und Kurator Christian Popkes darüber, den Hamburger Stern-Fotografen Harald Schmitt mit seiner faszinierenden Außeninstallation „Segeln im Polarlicht“ zeigen zu können.

Bilder von Stern-Fotograf Harald Schmitt bilden das Herzstück der Exponate der "Fotoinsel Sylt". Hier im Fokus: Eine Fahrt zum Hafen von Værøy auf den Lofoten - unterwegs herrscht stürmisches Wetter. Foto/Copyright: Schmitt/Fotoinsel Sylt

Bilder von Stern-Fotograf Harald Schmitt bilden das Herzstück der Exponate der „Fotoinsel Sylt“. Hier im Fokus: Eine Fahrt zum Hafen von Værøy auf den Lofoten – unterwegs herrscht stürmisches Wetter. Foto/Copyright: Schmitt/Fotoinsel Sylt

CEWE präsentiert nicht nur die Drucktechnik der beeindruckenden großformatigen Exponate. Parallel ist der europaweit führende Fotodienstleister für das Fachwissen der Workshops verantwortlich, die im örtlichen „Arosa Resort Sylt“ stattfinden. Kurdirektor Boris Ziegler: „Für eine weitere Installation haben Sylter Bürger ihre privaten Fotoalben geöffnet. So freuen wir uns, die ,Zeitreise Sylt‘ als bewegende Inselgeschichten zeigen zu können.“

Schmitt mit Multimedia-Schau

Die Eröffnung wird am Freitag, 10. Oktober , um 17 Uhr im Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt am Lister Hafen stattfinden. Der exklusive Rundgang durch die Ausstellungen wird im Restaurant Hafendeck der Firma Gosch stilvoll ausklingen. „Ein weiteres Highlight wird die Multimedia-Schau des Stern-Fotografen Harald Schmitt um 20 Uhr im Erlebniszentrum am Samstag, 11. Oktober 2014, sein“, so der Hamburger Kurator Christian Popkes weiter.

Persönlich: Der zweite Abschnitt der “Fotoinsel Sylt” wird durch Lebensgeschichten der Inselbewohner bestimmt. Sie haben dafür private Bilder aus ihren Archiven geholt. Foto/Copyright: Fotoinsel Sylt

Persönlich: Der zweite Abschnitt der “Fotoinsel Sylt” wird durch Lebensgeschichten der Inselbewohner bestimmt. Sie haben dafür private Bilder aus ihren Archiven geholt. Foto/Copyright: Fotoinsel Sylt

 

  • Weitergehende Infos finden sich unter www.list-sylt.de.Quelle: Pressemitteilung
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.