photokina: Erlebniswelt der Extraklasse

Imaging-Messe macht mit Abwechslungsreichtum neugierig / Unter anderem auch GoPro und Google dabei

Die photokina 2014 gibt vom 16. bis 21. September in Köln einen tiefen Einblick in die Trendthemen der Foto- und Imagingwelt. „Im Fokus“, so Christoph Thomas, Vorsitzender des Photoindustrie-Verbandes, „steht unter anderem die gestiegene Vielfalt an Aufnahmegeräten.“ Dazu würden beispielsweise Action Cams und Wearables zählen.

Connectivity, etwa im Zusammenhang mit Foto-Apps und Cloudanwendungen, sei ebenfalls ein zentrales Thema der photokina 2014. Gleichzeitig dürfen sich Besucher auf Aussteller freuen, die die Themen CGI, 3D oder auch Fotodrohnen präsentieren.

Unter anderem auch Google mit dabei

Die Zahl der Unternehmen, die auf der photokina 2014 vertreten sind, steigt. So zählen beispielsweise GoPro, Blackmagic und Google zu den Neuausstellern.

Christoph Thomas ist bereits gespannt: „Im Vorfeld der photokina brodelt es dementsprechend schon gewaltig an Vermutungen über mögliche Neuheitenvorstellungen, aber auch neue technologische Innovationen.“ Das sei ein Indiz für die hohen Erwartungen an die Foto- und Imaging-Industrie, die mit Sicherheit nicht enttäuscht werden würden.

Das Rahmenprogramm rückt die Trendthemen der Branche in den Fokus. Gleichzeitig erwartet die Besucher eine große Vielfalt von Fotoausstellungen, die ein Spiegelbild für die fotografische Schaffenskraft sind.

Quelle: Pressemitteilung photokina

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.