Blick in die Ferne

Mein Tipp:  meistens fotografieren wir Menschen, die in die Kamera blicken, aber es kann auch interessant sein, wenn dies nicht der Fall ist. Als Betrachter eines Fotos folgt man automatisch dem Blick der Person, die fotografiert wurde. Lassen wir eine Person aus dem Bild heraus schauen, fragt man sich wo die Person hinschaut und was sie denkt. Die Phantasie des Betrachters wird gefordert und somit das Interesse am Bild und letztlich die Bildwirkung gesteigert.

Der Blick in die Ferne

Haben Sie vielleicht auch Fotos zu diesem Thema? Wir würden uns freuen Ihre Beispiele zu sehen und Meinung zu lesen.

Ihre Jasmin Phipps
Source: Das CEWE FOTOBUCH Forum

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.