Bildrahmen

→ Wie Sie Ihre Fotos bestens zur Wirkung bringen.

In Gesprächen mit unseren Kunden wurde ich schon häufig gefragt, ob man Bildrahmen, Passepartouts etc. einsetzen sollte oder ob man Bilder lieber unbeeinflusst im CEWE FOTOBUCH wirken lassen sollte. Ich kann Ihnen sagen, dass es teils eine Frage des eigenen Geschmacks und teils eine Frage des gewählten Motivs ist.

Mit einer dünnen Haarlinie in Schwarz oder Mittelgrau kann man kaum etwas falsch machen, besonders bei hellen Fotos auf hellem Seitenuntergrund bekommt das Foto damit mehr Präsenz auf der Seite, es bekommt seinen Rahmen. Die feinen Haarlinien finden Sie vielfach auch in Bildbänden wieder. Sie sind schlicht und elegant.

HHGR-04.JPG  

Anmerkung zu den Bilder:
Ein feiner Rahmen lenkt nicht vom eigentlich Bild ab und unterstützt dessen Wirkung. Ein schwerer Trauerrand hingegen kann die Wirkung zerstören.

Zu breite Ränder in kräftigen Farben wirken sehr aufdringlich, ein breiter weißer Rahmen hingegen kann das Foto vom gemusterten Seitenuntergrund abheben und dem Bild so wieder zu seiner Bedeutung verhelfen. Feine, weiße Haarlinien wirken auf dunklen Hintergründen sehr auflockernd und nehmen je nach Motiv die Schwere.

Beispiel aus der Praxis:

Dateikommentar: http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/2501

KB-004.jpg

Dateikommentar: http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/1119

KB-008.jpg

Dateikommentar: http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/1592

KB-009.jpg
Diesen Artikel im CEWE FOTOBUCH Forum ansehen
Zum CEWE FOTOBUCH Forum

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.