Lebendige Collage: Fünf Ideen für Design-Formationen mit hexxas

Auf Wiedersehen, Eintönigkeit! Mit hexxas zieht das hexagonale Trendformat in die Wohnung ein. Sechseckige Fotokacheln, die sich zu stilvollen Gesamtkunstwerken arrangieren lassen. Und die neben persönlichen Erinnerungen auch ein Gespür für kreative Einrichtung widerspiegeln. Der moderne Mehrteiler wirkt in jedem Raum einzigartig und passt zum individuellen Stil. Wir haben für Sie fünf mögliche Design-Formationen zusammengestellt: Lassen Sie sich inspirieren!

Für Minimalisten

kreative Collage mit hexxas cewe wandbildern

Voll im Trend – minimalistische Gestaltung des Hausflurs mit hexxas

Minimalistisches Design: Drei hexxas, zum Beispiel mit unaufdringlichen Schwarz-Weiß-Motiven des letzten Städtetrips, werten Räume auf und verpassen ihnen durch das sechseckige Format einen modernen, urbanen Look. Besonders wirkungsvoll ist die Kombination verschiedener Detailansichten zu einem dezenten Mehrteiler: Auf den ersten Blick ist die Design-Formation eine ästhetische Wandgestaltung, auf den zweiten lässt sich erkennen, wo die Motive entstanden sein müssen.

Für Familienmenschen

hexxas_cewe_wandbilder_familiencollage

Blickfang im Kinderzimmer – so lernt ihr Kind spielend die ganze Familie kennen

Familien-Portrait einmal anders! Mit Ihren hexxas kombinieren Sie Aufnahmen von den Liebsten zu einer mehrteiligen Design-Formation – zum Beispiel in Sonnen- beziehungsweise Blütenform. Mit Hilfe des Y-Stücks lassen sich die einzelnen Teile leicht an die Wand bringen – und die Collage beliebig oft erweitern. Eine spannende Idee für viele Anlässe, etwa als Geschenk zur Geburt: Das Foto des Babys kommt in die Mitte. Rundherum lassen sich Kacheln mit allen wichtigen Daten wie Geburtsdatum, Gewicht und Größe oder ein paar Motive von den Geschwistern, Großeltern und anderen Familienmitgliedern arrangieren.

Für Trendsetter

hexxas reisecollage mit landkarte

hexxas lassen sich ganz flexibel in der Wohnraumgestaltung einsetzen

Rechtecke und Quadrate? Kennen wir bereits! Nachdem in den vergangenen Jahren das Dreieck als Alternative im Interior-Design im Vordergrund stand, setzt sich nun das Sechseck durch: Hexagonale Formen finden sich bei Vasen, Wandregalen, Wohn-Accessoires. Und nun auch bei Wandbildern. Trendsetter kommen deswegen um hexxas gar nicht herum. Der große Vorteil der sechseckigen Fotokacheln? Viele einzelne Elemente lassen sich flexibel arrangieren – und können beispielsweise auch um die Ecke oder zwischen Möbeln platziert werden. Echte Trendstücke für Individualisten, die ihre Wohnung bis in den letzten Winkel gestalten wollen.

Für Querdenker

Tierfotografie mit hexxas von cewe

Moderne Raumgestaltung mit hexxas

Ob fein säuberlich symmetrisch aufgereiht oder in abstrakter Anordnung – hexxas setzen keine Grenzen, denn sie lassen sich ganz nach dem eigenen Geschmack kombinieren, ohne störende Rahmen dazwischen. Vor allem in Verbindung mit weiteren Wand-Elementen in geometrischer Form, etwa mit kleinen Regalen, Pflanzenhaltern und mehr, werden die Motive auf den Fotokacheln zusätzlich in Szene gesetzt.

Für Grenzgänger

hexxas kreativ eingesetzt in der Garderobe

Nicht immer müssen Wandbilder auf Augenhöhe sein

Bilder müssen nicht auf Augenhöhe hängen, um den Blick einzufangen! Mit hexxas können sie sich auch von der Fußleiste in die Höhe schrauben, um ein Regal herum wachsen oder frei von Regeln miteinander kombiniert werden. Ein echter Hingucker! Dabei können auch Gegenstände, die auf dem Boden oder dem Regal stehen, mit einbezogen werden.

Mehr Inspiration und Information zu den hexxas finden Sie auf unserer Produktseite.

Ihre hexxas-Collage wächst und wächst? Teilen Sie sie gerne mit uns! Wir sind gespannt auf Ihre Ideen. Schicken Sie uns einfach Ihr Bild oder posten Sie es auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #hexxas.

Ihr Team von CEWE

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.