DIY: Auf zu Piratenabenteuern – mit dem selbst gestalteten Brettspiel für die ganze Familie

Weihnachten heißt: zusammenkommen. Endlich mal wieder alle an einem Tisch vereint! Bei vielen gehört es traditionell dazu, gemeinsam zu spielen. Oma mit dem Enkel, Mama und Papa gegen Onkel und Tante – was für ein Spaß! Und, ganz unabhängig davon, wer am Ende gewinnt, ein echtes Glück, diese gemeinsame Zeit teilen zu dürfen.

Wie wäre es in diesem Jahr mit einem selbst gemachten Spiel statt der gewöhnlichen Klassiker aus dem Brettspiel-Universum? Mit unserer einfachen DIY-Anleitung kreieren Sie im Handumdrehen aus einer Hartschaumplatte, ein paar Zahnstochern und Ihren schönsten Fotos ein persönliches Brettspiel! Auf bunten Piratenschiffchen geht die ganze Familie nach den Regeln des traditionellen Leiterspiels auf Schatzsuche, Kinder werden zu Kapitänen und Piraten. Ein echtes Erlebnis, das dank Ihrer Fotos auch an andere schöne Erlebnisse des Jahres erinnert. Ahoi, Landratten, Freibeuter und Leichtmatrosen! Mögen die Spiele beginnen.

Piraten-Brettspiel von CEWE

CEWE Piraten-Brettspiel – zum Download auf das Bild klicken

Sie benötigen:

Und so geht’s:

Schritt 1
Die CEWE WANDBILDER Hartschaumplatte mit der Designvorlage bedrucken lassen. Dazu die Vorlage aufrufen, die zip-Datei in Ihrem Download-Ordner entpacken und in der Bestellsoftware oder per Online-Bestellung wie ein Foto auf das quadratische Wandbild ziehen. Als Format eignet sich zum Beispiel das Foto auf Hartschaum in 30 x 30 cm.

Piraten-Brettspiel von CEWE als DIY-Geschenkidee

Schritt 2
Porträts von den Familienmitgliedern heraussuchen und als Minifotos von CEWE im Set bestellen. Motive ausschneiden und mit ein wenig Kleber beidseitig an den Zahnstochern befestigen.

 Porträts von den Familienmitgliedern heraussuchen und als Minifotos von CEWE im Set bestellen. Motive ausschneiden und mit ein wenig Kleber beidseitig an den Zahnstochern befestigen.Schritt 3 
Mit dieser Anleitung und dem bunten Papier Papierschiffe für alle Mitspieler falten.

Mit dieser Anleitung und dem bunten Papier Papierschiffe für alle Mitspieler falten.Schritt 4
Anschließend Zahnstocher-Segel in das Papierboot stecken. Würfel bereitlegen – fertig.

Anschließend Zahnstocher-Segel in das Papierboot stecken. Würfel bereitlegen – fertig.

Tipp:
Damit Ihr ganz persönliches Spiel auch gut verstaut und besser als Geschenk übergeben werden kann, können Sie zusätzlich einen Karton basteln. Nehmen Sie beispielsweise einen Schuhkarton in der passenden Größe, bekleben Sie ihn von außen mit Pappe oder Geschenkpapier. Gestalten Sie ein Familienfoto als Fotoabzug in einem größeren Format und geben Sie beispielsweise noch einen Titel für das Spiel ins Textfeld, um es auf den Deckel zu kleben. Arrrrrr! Das wird ein Spaß!

Spielanleitung:
Keine Sorge: Die Regeln müssen Sie natürlich nicht selbst schreiben. Das Spiel funktioniert nach den Vorgaben des altbekannten Leiterspiels. Das heißt: Auf dem Spielbrett in der Vorlage sind verschiedene Ketten an Spielfeldern abgebildet, die teilweise über Brücken miteinander verbunden sind. Jeder Spieler beginnt auf dem Startfeld, dann wird reihum gewürfelt. Die Augenzahl gibt an, wie viele Schritte der Spieler vorbei an Meerjungfrauen, Kapitänen und Matrosen gehen darf. Endet der Zug auf dem Anfangsfeld einer Brücke, darf die Person mit der Spielfigur auf das Spielfeld vorrücken, auf dem die Brücke endet. Aber Vorsicht! Die dunklen Spielfelder sind Gruben – sie katapultieren den Spieler auf ein zurückliegendes Feld. Wer als erstes ins Ziel gelangt, hat gewonnen.

Und Sie? 
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Ergebnisse mit uns teilen. Posten Sie doch einfach Ihren selbstgestaltetes Familienspiel hier in den Kommentaren, auf Instagram oder Pinterest und versehen Sie das Foto mit dem Hashtag #kreativmitcewe.

Ihre CEWE Redaktion

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.