In 5 Schritten: Schriften gekonnt einsetzen

Auch mit dem Einsatz von Schrift lassen sich in Ihrem CEWE FOTOBUCH schöne Akzente setzen. Gerade für den Titel und die Überschriften sollten Sie eine Schrift wählen, die die Stimmung Ihrer Fotos widerspiegelt. Zu einem Urlaub passen Schriften, die Leichtigkeit vermitteln. Bei einem CEWE FOTOBUCH zu Ihrer Hochzeit darf es natürlich etwas romantischer ausfallen. In jedem Fall ist die Lesbarkeit wichtig.

Und so geht's: 

1. Wie kommt der Text in mein CEWE FOTOBUCH?

1. Wie kommt der Text in mein CEWE FOTOBUCH?

Öffnen Sie die Bestellsoftware und wählen Sie Ihr gewünschtes Produkt aus. Texte werden über so genannte Text-Platzhalter eingegeben. Wählen Sie im oberen Menü bei den Text-Werkzeugen das Symbol für „Neuer Text“. Ziehen Sie mit gehaltener linker Maustaste ein Fenster an der gewünschten Stelle auf Ihrer Buchseite auf. Klicken Sie in das Feld und geben Sie IhrenText ein.

2. Schriften anpassen

2. Schriften anpassen

Sobald Sie in einen Text-Platzhalter schreiben, können Sie die Einstellungen für diesen und weitere Texte im oberen Menü vornehmen und die Werkzeuge nutzen. Neben den sichtbaren Funktionen wie Schrift, Größe und Farbe lassen sich über den „...“-Button weitere Funktionen aufrufen. Ausführliche Texteinstellungen können Sie über das Schraubenschlüssel-Symbol vornehmen.

Gut zu wissen: Wenn Sie in Ihrem CEWE FOTOBUCH einen neuen Text-Platzhalter öffnen, werden alle Einstellungen des ersten von Ihnen eingegebenen Textes für weitere Textfelder übernommen, also unter anderem Schriftart, Größe und Textfarbe. 

3. Welche Schriften kann ich wählen?

3. Welche Schriften kann ich wählen?

Die Bestellsoftware stellt Ihnen nahezu alle Schriften bereit, die auf Ihrem PC installiert sind. Sollte Ihnen dennoch eine Schrift fehlen, können Sie diese aus dem Internet herunterladen, installieren und anschließend in der Software nutzen. Sie ändern Schriften über die Text-Werkzeuge im oberen Menü.

4. Auf Lesbarkeit achten

4. Auf Lesbarkeit achten

Gute Lesbarkeit ist wichtig. Empfehlenswerte Schriftgrößen sind, je nach Format des Fotobuchs, 12 bis 20 Punkt, bei Überschriften 24 bis 36 Punkt. Achten Sie neben der Größe bei der Wahl der Farbe auf einen ausreichenden Kontrast zwischen der Schriftfarbe und dem Hintergrund.

5. Tipps zur Wahl der Schriften

5. Tipps zur Wahl der Schriften

Typografie, also die Auswahl und Gestaltung der Schriften, braucht eine gewisse Klarheit. Wählen Sie für Ihr CEWE FOTOBUCH nur eine oder zwei Schriftarten. Bei kleineren Schriftgrößen und etwas kürzeren Texten werden Schriften ohne Serifen (das sind die kleinen Endstriche eines Buchstabens) empfohlen (zum Beispiel Arial, Calibri oder Verdana). Bei längeren Texten sollten Sie Schriften mit Serifen bevorzugen (zum Beispiel Bell, Stafford oder Times).

Extra-Tipp: Wenn Sie einen Einband mit Veredelung gestalten, zeigt Ihnen die Software nur Schriften an, mit denen eine Veredelung auf dem Einband möglich ist. Auch eine Mindestgröße ist vordefiniert. Neben dem Text können Farbränder, Rahmen und Cliparts veredelt werden. Veredelung gibt es in Gold, Silber oder mit erhabenem Effektlack.

Viel Freude beim Gestalten!

Ihre CEWE Redaktion

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.