DIY-Video: Weihnachtlichen Kranz mit Fotos selbst gestalten

Ein Kranz mit Tannengrün bringt weihnachtliche Stimmung in Ihr Zuhause – egal ob als Türkranz zum freundlichen Willkommenheißen von Besuchern oder als individuelle Tischdekoration. Dieser Kranz wurde mit Fotostreifen dekoriert und ist damit ein besonderer Hingucker. Oder ein wundervolles Geschenk! Denn alle Familienmitglieder sind auf den Fotostreifen versammelt.

 

Übersicht aller Materialien

Für die Deko Ihres Kranzes können Sie verwenden, was Ihnen gefällt.

Was Sie benötigen:

  • einen Kranz mit echtem Tannengrün – diesen gibt es in der Adventszeit fertig im Supermarkt, in Baumärkten und auf Wochenmärkten. Alternativ verwenden Sie einen Kranzrohling aus Stroh oder Styropor und Tannengrün zum Selberbinden
  • Blumendraht
  • Mini Prints von CEWE - das sind Fotostreifen im Retro-Look, auch Art Prints genannt, die Sie online bei uns bestellen können
  • weihnachtliche Dekoration wie Tannenzapfen, Zimt- oder Zuckerstangen, Sterne, Kugeln und Ähnliches 
  • ein Kordelband
  • eine Zange
  • einen Locher


So geht’s:

  1. Zuerst den Kranz mithilfe des Blumendrahtes mit Tannengrün umbinden. Die Zweige so einstecken, dass sie hier und da locker herausragen.
  2. Vom Kordelband ein ca. 15 cm langes Stück abschneiden. Die Fotostreifen (Mini Prints) von CEWE oben und unten lochen und einzeln um den Kranz binden. Dazu den Kranz umdrehen, ein Stück Kordelband durch die Löcher ziehen und beide Seiten locker miteinander verknoten. Überstehende Enden abschneiden. Auf gleichmäßige Abstände und Ausrichtung der Fotos achten. Achtung: Wenn der Kranz an einer Wand oder Tür hängen soll, die Fotos für den Betrachter alle in eine Richtung positionieren. Es soll ja keiner auf dem Kopf stehen.
  3. Weiteres Deko-Material zwischen den Fotostreifen mithilfe des Drahtes befestigen. Ein langes Stück Kordelband zum Aufhängen anbringen. 

Fertig ist Ihr Weihnachtskranz! Viel Freude beim Basteln und Dekorieren!

Ihre CEWE Redaktion

Gestalten Sie jetzt Ihr persönliches Fotoprodukt

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.