Fotowettbewerb „Our world is beautiful“: Bis Ende Juni teilnehmen

Ein Sonnenaufgang in der Sächsischen Schweiz, im richtigen Moment mit der Kamera festgehalten und damit in greifbare Lichtmagie verwandelt: Philipp Zieger ist mit diesem Motiv zum Monatsgewinner von „Our world is beautiful“ für die Kategorie Naturfotografie und den Monat März geworden. Der 30-Jährige erinnert sich genau: „Ich fand viele schöne Motive an jenem Tag. Doch als ich dann zu der Aussicht gelangte, wo ich dieses Foto machte, war ich einfach überwältigt von dieser Schönheit.“

Der Lichteinfall durch den Nebel, die herbstlichen Farben und die Felsenschlucht hätten ein Bild ergeben, wie er es noch nie erlebt hatte. Zieger, der als Erzieher arbeitet: „Ich war richtig euphorisch und hoffte diese Stimmung richtig einzufangen. Als ich dann auf das Display der Kamera schaute, wusste ich sofort, dass dies ein einzigartiges Foto ist.“

Vor vier Jahren hat sich Philipp Zieger dazu entschlossen, eine professionelle Kamera zu kaufen, Videos zum Thema Fotografie anzuschauen sowie immer neue Tutorials, Berichte und Anleitungen zu finden:  „Ich kann jedem empfehlen, seine aktuelle Kamera in- und auswendig kennenzulernen, damit sie kein Hindernis mehr beim Fotografieren ist, sondern ein Werkzeug für die Umsetzung der eigenen Kreativität wird.“ Und: „Probiere so viel wie möglich aus!“

Philipp Zieger, Monatsgewinner für Our world is beautiful im März 2017
Unternahm mit der analogen Spiegelreflex seines Vaters erste fotografrische Schritte: Philipp Zieger.

Europas größter Fotowettbewerb – das ist die Jury

„Our world is beautiful“ läuft noch bis zum 30. Juni. Fotos können in sechs Kategorien eingereicht werden. Hauptgewinn: der CEWE Photo Award, außerdem eine Reise und Fotoausrüstung nach Wahl im Wert von jeweils 5.000 Euro. Und: CEWE übergibt dem Gesamtsieger einen Gutschein für CEWE Fotoprodukte im Wert von 1.500 Euro. Bis heute wurden fast 120.000 Bilder von über 15.000 Teilnehmern hochgeladen.

Die Vergabe der Preise findet Anfang September erstmals im Deutschen Fotomuseums in Leipzig statt. Zuvor tagt im August noch die international besetzte Jury.

Die Mitglieder sind diesmal 

  • Christina Brun, schweizerische Multimedia-Producerin
  • Wolfgang Heinen, Herausgeber und Chefredakteur 
  • Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender CEWE
  • Ole Jørgen Liodden, norwegischer Wildlife-Fotograf
  • Andreas J. Mueller, Direktor des Deutschen Fotomuseums in Leipzig
  • Micha Pawlitzki, Architektur- und Landschaftsfotograf
  • Ewald Schmelz, Präsident des Österreichischen Fotoverbandes VÖAV
  • Jörg Uhlenbrock, Leiter des Fotokultur-Marketings bei CEWE

Auf der dazu passenden Seite von „Our world is beautiful“ finden sich weitere Informationen zur jeweiligen Vitae der Mitglieder.

Sie wollen selbst mitwirken? Dann melden Sie sich noch heute an – wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Ihr Team von CEWE

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.