Farbenspiel: Traumhochzeit am Strand

Sie: Radiomoderatorin mit kolumbianischen Wurzeln. Er: Marketing-Manager aus Oldenburg. Dass Marianne und Lennard trotzdem zueinander fanden, ist ein unfassbares Glück, das auf vielen Zufällen zu basieren scheint – aber am Ende vor allem einen Schluss zulässt: Es hat so kommen sollen, die beiden sind füreinander bestimmt. Eine Geschichte wie eine Filmvorlage. Und wie bei so vielen Hollywood-Romanzen, endet auch diese vor dem Altar. Beziehungsweise noch besser: Am Strand der Nordseeinsel Spiekeroog, an dem sich die beiden das Ja-Wort geben. Und CEWE durfte das Traumpaar dabei begleiten.

Mexican Wedding – Traumhochzeit am Strand

 

Freunde und Familie: Ein Leben für die Gemeinschaft

Dass Marianne und Lennard mit viel Gesellschaft heiraten, war für beide sofort klar. „Wir sind beide Familienmenschen und lieben es, mit unseren Freunden Dinge zu unternehmen“, sagt Marianne. Deshalb hatten sie für ihre Hochzeit vor allem einen Wunsch: Alle sollen kommen und eine tolle Zeit miteinander haben. Teile aus Mariannes Familie reisen sogar aus Kolumbien, Amerika und anderen Teilen dieser Welt an. Und auch viele von Lennards Freunden nehmen einen langen Weg auf sich, aus Hong-Kong, Brasilien und aus dem tiefen Süden Deutschlands in den hohen Norden auf sich, denn: geheiratet wird an der Nordsee. Ein Wochenende lang werden alle zusammen sein, eine ganze Jugendherberge ist gebucht.

Das Ja-Wort: Kutsche, Bootsfahrt, Blumen-Baldachin am Strand

Gibt es ein schöneres Bild, als mit dem Boot in den Hafen der Ehe zu schippern? Marianne und Lennard jedenfalls wurden mit der Kutsche zum Hafen gefahren, sind mit dem Boot an den Seehundbänken vorbei Richtung Strand; und jetzt trägt Lennard seine Zukünftige auf den Armen durch die letzten Meter Wasser, bevor sie das Ufer erreichen, an dem die Hochzeitsgesellschaft schon klatschend wartet.

Dann geben sich die beiden das Ja-Wort unter einem kunstvollen Papierblüten-Bogen am Strand vor der Kulisse der Nordsee. Ein langer, inniger Kuss – bis sich Marianne und Lennard freudestrahlend ihren Gästen zuwenden und jubelnd die Arme in die Höhe reißen. Klar, dass dabei kaum ein Auge trocken bleibt. Zum Glück hat das Brautpaar Taschentuch-Packungen verteilen lassen. „Mrs. Hot & Mr. Cool“ steht auf den Tränentrocknern, deren Verpackung mit eigenen CEWE Fotostickern verziert sind.

Eine lange Schlange bildet sich, und nacheinander binden die Hochzeitsgäste bunte Bänder mit Glück- und Segenswünschen um die Handgelenke der beiden – ein traditioneller Brauch in Kolumbien. Auch die Freunde und Verwandten erhalten Armbänder in den kolumbianischen Landesfarben, die Lennards Mutter für sie handgeknüpft hat.

Und dann geht es für die Feier rüber in die festlich geschmückte Inselkneipe „Laramies“.

Die Feier: Fiesta in den Dünen

Die Location für die Feier liegt direkt hinter den Dünen. Holzschilder weisen den Weg zu der Inselkneipe. Am Eingang werden Hefte und kleine Papiertüten an die Gäste verteilt: Marianne und Lennard haben ein CEWE FOTOBUCH als Sammelalbum gestaltet, mit Bildern von sich, bei denen die wichtigsten Ausschnitte fehlen. Die liegen als selbstklebende CEWE Fotosticker in den Tüten, die alle jetzt eifrig öffnen und dann von Gast zu Gast ziehen, um die Motive zu tauschen – schließlich will jeder am Ende des Abends ein vollständiges Album als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen.

Andere stecken ihre Köpfe durch die Photobooth-Wand, um witzige Fotos zu machen. Sie steht in einer Ecke des Kneipengartens, über denen Hunderte bunte Wipfel im Wind flattern. Die rustikalen Holztische sind festlich eingedeckt, mit Geschirr in vielen Farben. Tischkarten sorgen für Orientierung, die mit CEWE CARDS im eigenen Hochzeitsdesign gestalteten Menükarten für Appetit, und die CEWE Kissen mit vollflächigen Bildern in der Open-Air-Lounge für gemütliche Atmosphäre.

Dann wird angestoßen, unter anderem mit Flaschen aus der türkisblau gestrichenen antiken Anrichte, die als Candybar dient, und in der alles personalisiert ist: Muffins mit Foto-Steckern, Flaschen mit Foto-Etikett, Blumen in alten Konservendosen, die bunt lackiert und mit schmückenden Geschenkaufklebern verziert sind.

Marianne und Lennards DIY-Tipps für ein personalisiertes Hochzeitsstyling mit CEWE Produkten finden Sie hier.

Die Hochzeitsnacht: Abschluss eines perfekten Tages

Nach dem Essen wird getanzt, bis es Mitternacht ist und die „La Hora Loca“ anbricht. Über der Tanzfläche schwebt nun eine Pinata, die Marianne und Lennard blind finden und zerschlagen müssen. Und dann wird getanzt bis in die frühen Morgenstunden, die damit enden, dass das frisch vermählte Hochzeitspaar mit seinen besten Freunden in den Dünen liegt und in den Sternenhimmel schaut. Selbst wenn jetzt eine Sternschnuppe auftauchen würde – den beiden würde wohl kaum etwas einfallen. Sie sind nach einem perfekten Hochzeitstag wunschlos glücklich.

All die Emotionen, all die schönen Momente sind an diesem Tag an ihnen vorbeigerast. Doch zum Glück hat ein Fotograf sie begleitet, wunderschöne Bilder gemacht und sie in einem CEWE FOTOBUCH gestaltet – damit Marianne und Lennard alles noch einmal erleben und manches neu entdecken können. Vor allem aber ihre Hochzeit für immer so in Erinnerung behalten, wie sie war: nordisch. Kolumbianisch. Traumhaft schön.

Alles zum Styling, zur Hochzeit und zur großen Party lesen Sie hier.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.