»horizonte zingst« 2017 – Fotofestival startet am Wochenende

Vom 20. Mai bis zum 5. Juni steht auf der Ostseehalbinsel Zingst alles im Zeichen der Fotografie. In diesem Jahr findet bereits die 10. Ausgabe des Umweltfotofestivals »horizonte zingst«  statt. Zingst hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Highlight unter den Fotofestivals entwickelt. Sommer und Sonne treffen auf Strand und Fotografie – diese Kombination lässt so manches Fotografen-Herz höher schlagen. Darüber hinaus hat Zingst ambitionierte Ziele des nachhaltigen Handels in der Tourismuskonzeption verbindlich verankert.

Foto: Pia Hertei Pressefoto »horizonte zingst«

Rettet unsere Meere

In diesem Jahr begleitet die Foto-Aktion „S.O.S. – Save our Seas – Rettet unsere Meere“ das Festival. Mit der Fotografie haben wir die Möglichkeit, anderen eine neue Perspektive aufzuzeigen. So kann das Augenmerk auf Themen fallen, denen wir uns sonst einfach entziehen. Die Veranstalter des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« haben es sich in diesem Jahr zur Aufgabe gemacht, über die Rettung der Meere aufzuklären. Die Kulisse könnte nicht besser sein: Teile der Ausstellung befindet sich direkt am Strand. Der „Bund Freischaffender Fotografen und Filmgestalter“ hat die Idee aufgegriffen und den Nachwuchswettbewerb „Mensch ist Meer“ ins Leben gerufen. Besucher des Festivals haben die Möglichkeit, die Bilder, die im Wettbewerb entstanden sind, zu betrachten.

Lernen, Probieren und Diskutieren

Auch in diesem Jahr laden zahlreiche Events, Vorträge und Workshops  den Besucher zum Mitmachen ein. In typisch norddeutscher Kulisse ist auch CEWE wieder mit einigen Ausstellungen dabei. Unter anderem wird der 3. CEWE Fototalk in diesem Ambiente gedreht.

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald in Zingst begrüßen zu können!

Ihr CEWE-Team

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.