Foto-Weihnachtskranz zum Selbermachen

Zu Weihnachten trifft sich die ganze Familie. Kinder, Onkel und Tanten kommen aus allen Teilen des Landes angereist, um diese Tage gemütlich beisammen zu verbringen. Bei einigen ist der Weg kurz und gehört zum wöchentlichen Programm dazu. Doch andere wiederum wohnen hunderte Kilometer entfernt und man sieht sich nur an Festen und Feiertagen – wie Weihnachten. Das ist der Zauber von Weihnachten: Alle kommen zusammen, erzählen und lachen gemeinsam.

Die Weihnachtszeit ist auch die Zeit, in der wir viele Traditionen wieder aufleben lassen. Jede Familie hat so seine eigenen kleinen Rituale und Bräuche. Ob es jetzt das „O Tannenbaum“ von den Kindern auf der Blockflöte, ein besonderes Essen oder das Gedicht vor der Bescherung ist: Diese Dinge gehören wie das Selbermachen ebenfalls zum Fest dazu.

Am 3. Advent war in unserem CEWE Adventskalender wieder eine besonders kreative Bastelidee versteckt. Mit unserem Foto-Weihnachtskranz können Sie Ihre Liebsten stilvoll in die Weihnachtsdekoration integrieren.

Sie benötigen:

Eine Kranzgrundlage: Wir haben einen Strohkranz gewählt.
Tannenzweige
Weihnachtsdekoration: Beispielsweise Kugeln, Zapfen, eine Lichterkette und was Sie sonst benötigen, um nach Ihren Wünschen dekorieren zu können
Kupferfarbenen Draht
Sofortfotostreifen
Eine Schere
Eine Drahtzange

Schritt für Schritt:
1. Basteln Sie den Kranz und schmücken Sie ihn nach Ihren Wünschen. Wählen Sie Farben und Elemente, die mit Ihrer Einrichtung sowie der übrigen Weihnachtsdekoration harmonieren.
2. Schneiden Sie die Sofortfotostreifen aus, sodass Sie einzelne Fotos erhalten.
3. Trennen Sie ca. 20 cm lange Drahtstücke ab. Nutzen Sie die Drahtzange, um sie in der Mitte zu knicken und zu einem dickeren, stabilen Draht zu drehen.
4. Drehen Sie auf der Spitze des Drahtstücks einen Wirbel.
5. Stecken Sie die gewünschten Fotos in die Wirbel und piksen Sie die Drahtteile in den Kranz, sodass die Fotos stehen.

Fertig! Ihr Kranz hat jetzt einen besonders individuellen Look und erinnert gleichzeitig an wundervolle Momente zurück.

P.S.: Fehlt ihnen noch ein Gedicht für den Weihnachtsmann? Dann haben wir jetzt für Sie zwei Last-Minute-Adventsgedichte.

Zum Fest bereit

Wenn auf dem Kranz die Lichter scheinen, Dann wird es hohe Weihnachtszeit; Voll Freude denkst du an die Deinen, Die Liebe ist zum Fest bereit. Hans Retep

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde Die Flockenherde wie ein Hirt, Und manche Tanne ahnt, wie balde Sie fromm und lichterheilig wird,

und lauscht hinaus. Den weißen Wegen streckt sie die Zweige hin – bereit und wehrt dem Wind und wächst entgegen Der einen Nacht der Herrlichkeit. Rainer Maria Rilke

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.