photokina ist mein Koffein

„Nico’s photokina pin board“ – folgen Sie mir auf der photokina 2016! Analog und digital, auf meinem in Heimarbeit gefertigten „Polaroid Style Pin board“ und hier im Magazin. Die Texteinträge: Schnappschussartig kurz. Und: Immer verknüpft mit den fünf Sinnen.

Was fühle, schmecke und rieche ich während meiner Zeit auf der photokina? Was sehe und höre ich?
Hallo, photokina 2016!

Start: Montag und Dienstag, Messetag 0 und 1

 

Fotograf trifft Redakteur

Hutträger, vereinigt Euch! Felix Rachor (links) hat für unseren Stand auf der photokina Kunden von CEWE fotografiert.

Fühlen:

Müdigkeit am Montag. Kollege Patrick holt mich morgens um 6 Uhr ab. Lena Spieker, die unseren Facebook-Account betreut, teilt unser Los. Es geht nach Köln! Fünf Stunden später: Ich bin hellwach. Die photokina ist mein Koffein. Vorfreude.


Sehen:

Chaos, du magst Montage: Auf der photokina ist noch viel zu tun. Redaktionsräume einrichten. Schreibmaschinen installieren. Beiträge vorbereiten.
Mein Pinnwand-Projekt vorbereiten. Ich will nämlich jeden Tag Fotos machen, die nicht auf dem Smartphone bleiben. Mit unserer CEWE FOTOSTATION.
Am heutigen Dienstag: Standbesuch. Mit offenen Augen. Freude, viele meiner Kollegen zu sehen. Und Freude über unseren wunderschönen Stand. Später: Kurzer Plausch mit Felix Rachor, Fotograf unserer Kundenkampage – und Hutträger wie ich!

Kreativ

Wunderschön – eine Tür in der Nähe meines Hotels.

Hören:

Wache Augen auf unserem Stand in Halle 4.2. Wache Ohren auf der Messe. Die Stille auf der Messe weicht vielen Stimmen. Besucherströme und Leben auf den Ständen, Mikrofon-Ansagen, Vorträge, auch bei uns. Am Dienstag ist Micha Pawlitziki bei uns. Lena interviewt ihn für Facebook. Hörenswert!

 

Riechen & Schmecken:

Ausklang für Montag. Heißhunger trifft Pizza. Knusprige Pizza. Warum schmeckt Genießbares dann immer besonders gut? Spaziergang in Hotelnähe.
Meine roten CEWE-Sneaker tragen mich auch jetzt. Zum „Club 9“ in der Nähe. Death Metal. Wunderbar farbenfrohe Türen. Fotografierlust!

Und, was schmecken, fühlen, riechen, hören und sehen Sie gerade besonders gern?

Beste Grüße,

Nico Lindner

Nico Lindner führt während der photokina 2016 Tagebuch - auf einer Pinnwand

Die ersten beiden Tage sind festgehalten – offline und online. Auf meiner Pinnwand im „Polaroid Style“. Foto: Paulina Schröder, CEWE Fotostudio

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.