Die Komposition eines Fotos beherrschen

Mit über 130 veröffentlichten Büchern und Kalendern gehört Micha Pawlitzki, Jahrgang 1972, zu den meistpublizierten Fotografen Europas. Seine Kalender wurden wiederholt mit Gold- und Silbermedaillen des „Gregor International Calendar Award“ ausgezeichnet.

Gibt am Stand von CEWE Einblicke in seine Kunst der Bildkomposition: Micha Pawlitzki.

Wie achte ich beim Fotografieren auf die passende Komposition? Micha Pawlitzki teilt dieses Wissen mit den Besuchern seines Vortrags. Foto: Micha Pawlitzki

Darüber hinaus gehörte er bereits mehrfach zu den 75 Fine-Art-Fotografen des renommierten „Who‘s Who in Visual Art“-Kompendiums. Unternehmen wie Apple, Samsung, BMW, Microsoft oder Allianz arbeiten mit seinen Bildern, ebenso GEO, National Geographic, Science, Nature oder Time.

Wissensvermittlung ist Teil seiner Arbeit

Seit 2013 bietet der Fotograf zu diesem aber auch zum Thema Natur- und Landschaftsfotografie Kurse an – in Form von Reiseworkshops, Tages-Intensivkursen, 1:1-Fotocoachings und individuellen Bildbesprechungen. Pawlitzki lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der Nähe von Augsburg.

„Bilder, die bleiben“

Sehen, staunen, verstehen. Für Micha Pawlitzki ist die Fotografie mehr als nur Beruf und Passion, er ist ein Ästhet.

Keine Meisterwerke notwendig

Auf der Bühne von CEWE möchte er auch Ihnen diesen besonderen Blick für den besonderen Moment näher bringen. Anhand von außergewöhnlichen, aber auch ganz profanen Motiven erklärt der Landschafts- und Architekturfotograf, wie Sie Ihre Bildkomposition verbessern können – mit jedem Foto, das Sie schießen.

Ihr Team von CEWE

Micha Pawlitzki bei der Arbeit

Traumhafte Szenarien: Seine Arbeit führt Micha Pawlitzki an wunderschöne Orte.

CEWE ist während der photokina 2016 in Halle 4.2 zu finden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.