Ein Reise-Bildband mit schönen Erinnerungen

CEWE FOTOBUCH – das persönliche Urlaubssouvenir

Das CEWE FOTOBUCH ist die ideale Möglichkeit der Urlaubsdokumentation, um auch später von den Erlebnissen zehren zu können und um Familie und Freunde daran teilhaben zu lassen.

CEWE FOTOBUCH als Reise-Bildband

Der Sommer ist die Reisehochsaison. Ob es nun zur Abkühlung von den heißen Temperaturen in die Berge geht oder zum Entspannen ans Meer: Meist vergehen die schönsten Tage des Jahres wie im Flug. Damit der Urlaub nicht so schnell in Vergessenheit gerät, wird geknipst, bis die Speicherkarte voll ist. Das CEWE FOTOBUCH ist die ideale Möglichkeit der Urlaubsdokumentation, um auch später von den Erlebnissen zehren zu können und um Familie und Freunde daran teilhaben zu lassen.

Fotos wollen gesehen werden
Je nach Typ und Geschmack bevorzugen Heimgekehrte verschiedene Arten der Präsentation. Einige speichern alle Fotos auf ihrem Computer und zeigen sie ihren Verwandten und Bekannten als digitale Diashow. Ein Schnappschuss wird später vielleicht als Bildschirmhintergrund ausgewählt. Andere möchten etwas in der Hand haben und lassen Abzüge anfertigen. Ein besonders schönes Foto wird dann mit einem Bilderrahmen für das Wohnzimmerregal versehen. Doch meistens verschwindet der restliche Fotostapel nach wenigen Wochen in der Schublade. Aber wie lassen sich die Urlaubsbilder am besten vorführen?

Fotos sind dazu da, um angeschaut zu werden. Vor allem für leidenschaftliche Hobbyfotografen lohnt sich die Nachbereitung einer Reise in Form eines Bildbandes. Die kostenlose Fotobuch-Software von CEWE COLOR eignet sich hervorragend, um digital einen hochwertigen Fotoband zu gestalten. Ob zur Präsentation für andere oder einfach für sich selbst – die glanzvollsten Erinnerungen in einem CEWE FOTOBUCH festzuhalten, ist das i-Tüpfelchen des Urlaubs.

Ein Reise-Fotobuch für die Ewigkeit
Damit der Bildband ein durchgängiges Konzept enthält, ist es ratsam, sich bereits vor oder während der Reise zu überlegen, welche Themen das Fotobuch später beinhalten könnte. Steht das Urlaubsland mit seiner Natur und den Menschen im Vordergrund? Für viele Landschaftsaufnahmen ist ein großformatiges CEWE FOTOBUCH im Panorama-Format (21×28 cm) von Vorteil, da auch Bilder über zwei Seiten besonders gut zur Geltung kommen. Oder sollen die Urlaubstage chronologisch dargestellt werden? Wird die Reise Schritt für Schritt mit der Kamera begleitet und sind die Fotos unterschiedlicher Art, dann schafft das CEWE FOTOBUCH XL (30×30 cm) optimale Voraussetzungen. Vor allem der Wechsel von Quer- und Hochformat ist für die Wahl dieser Fotobuch-Größe entscheidend.

Schritt für Schritt
Durch die Vielfalt an Themenwelten, die in der Software zur Verfügung stehen, können die Seiten perfekt an das Urlaubsland und die Ferienaktivitäten angepasst werden. Sinnvoll ist zudem, schon beim Fotografieren an die spätere Gestaltung des Bildbandes zu denken. So lohnt es sich beispielsweise für die Darstellung imposanter Landschaften, die Eindrücke der Orte zu verschiedenen Tageszeiten einzufangen. Mit den unterschiedlichen Lichtverhältnissen und Farbgebungen lassen sich wunderbar mehrere Doppelseiten zieren. Kommen klassische Sehenswürdigkeiten vor das Objektiv, sind Aufnahmen mit wechselnden Brennweiten optimal. So sind verschiedene Details eines Bauwerkes es wert, sie näher heranzuzoomen oder nur einen bestimmten Ausschnitt eines Denkmals festzuhalten. Um die Mitreisenden ins rechte Licht zu rücken, kann mit unterschiedlichen Perspektiven gespielt werden. Entweder aus der Normalperspektive auf Augenhöhe, ein paar Treppenstufen höher oder aus der Hocke auf den Auslöser drücken.

Ein wichtiger Teil bei der Gestaltung ist die Wahl des Titelbildes für das CEWE FOTOBUCH. Als Blickfang bringt es den Charakter der Fotoserie besonders zum Ausdruck. Hier kann auch entschieden werden, ob das Fotobuch mit einem Hardcover, einem Leinen- oder Ledereinband produziert werden soll. Auch bei der Wahl der Schriftart, -größe und -farbe sind keine Grenzen gesetzt. Fotobuch-Gestalter können ihrem Werk mit eingescannten Eintrittskarten oder Postkarten eine weitere persönliche Note verleihen. Zum Schluss sollte auf dem Rücken des Fotobuches das Thema vermerkt werden, damit man es im Regal schnell findet.

Auf diese Weise wird das selbst angefertigte Fotobuch zum persönlichen Erinnerungsstück oder kann als einzigartiges Souvenir verschenkt werden.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Formaten finden Sie hier!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.