CEWE verlost zwei exklusive Tickets inklusive Übernachtung

Drei Tage Fotografie-Leidenschaft und Sie sind möglicherweise mittendrin: Vom 12. bis 14. Februar 2016 finden nahe Cloppenburg die Stapelfelder Fototage statt. Das Programm auf dem Gelände der malerischen Katholischen Akademie setzt sich aus Vorträgen, vertiefenden Workshops und Gelegenheiten zum Austausch für ambitionierte Hobby-Fotografen und Profi-Anwender zusammen.

Bis zum Bison-Erlebnisbericht

 

Amerikanischer Büffel im Fellwechsel, aus "Buffalo Ballad" von Heidi und Hans-Jürgen Koch

Amerikanischer Büffel im Fellwechsel, gesichtet nahe Fort Pierre, South Dakota, USA. Quelle: „Buffalo Ballad“ von Heidi und Hans-Jürgen Koch.

Die Referenten zeigen einen  Mix aus Inspiration und Leidenschaft:  Dr. Martin Stock hat sich beispielsweise in das Wattenmeer verliebt. Er eröffnet am Freitagabend seine Ausstellung „Kunstformen des Meere“. Am Sonnabend, 13. Februar, teilt zu Beginn Monika Lawrenz ihre Gedanken zum Thema „Stille“ in der Fotografie.

Heidi und Hans-Jürgen Koch haben dem Geist und Mythos der Bisons nachgespürt und gestalten den Samstagnachmittag mit: Auf den Fototagen werden sie einen lebendigen Eindruck davon vermitteln, welche Erfahrungen sie im Anschluss an ihre Expedition mit nach Hause genommen haben. Neben ihren fantastischen Fotografien zeigen sie Einblicke in die Geburtsstunden ihres Herzensprojektes.

Fester Bestandteil des Programms sind jeweils ausführliche Gelegenheiten, mit den Referenten in kleinen Workshops auf Details der Vorträge und besondere Fragen einzugehen. Die Moderation übernehmen dann Kunsthistoriker Dr. Martin Feltes sowie Naturfotograf und Mitverstalter Willi Rolfes.

Farbe in der Fotografie ein Thema

CEWE bietet den Besuchern vor Ort eine eigene Lounge. Hier haben die Besucher die Chance, die Gestaltungssoftware kennenzulernen als auch die Produktvielfalt von CEWE. Parallel ist der Fotodienstleister für die Ausstattung der Ausstellung von Martin Stock verantwortlich.

Den roten Faden für die 5. Stapelfelder Fototage bilden gestalterische Grundfragen sowie Themen und Projekte der Naturfotografie. Dazu zählt unter anderem die Bedeutung von Farbe, beispielsweise als Bedeutungsträger eines Bildes.

CEWE verlost zwei exklusive Tickets

Dr. Martin Stock Stapelfelder Naturfototage

Dr. Martin Stock wird auf den Stapelfelder Fototagen seine Ausstellung „Kunstformen des Meeres“ eröffnen. Foto: Stapelfelder Naturfototage

Wir verlosen für den auf 200 Teilnehmer begrenzten und bereits ausverkauften Termin zwei exklusive Eintrittskarten. Inbegriffen: Die Übernachtung vor Ort, die Verpflegung als auch die Option, an allen Workshops und Vorträgen teilzunehmen.

Für die Teilnahme an der Verlosung senden Sie bis Freitag, 29. Januar 2016, eine E-Mail mit dem Betreff „Stapelfeld“ an bastian.freese(at)cewe.de. Neben Ihren Kontaktdaten und Ihrer Telefonnummer freuen wir uns über eine kurze Info, warum Sie sich für Fotografie begeistern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Erfolg bei der Teilnahme!

Ihr Team von CEWE

 

 

Weiterführende Links:

2 comments

  1. K

    Wäre gerne dabei.
    Bin guter Hobby-Fotograph

  2. N

    Guten Morgen, Herr Breisch,

    Danke für Ihre Nachricht und Ihr Interesse! Damit Ihr Name in den Lostopf wandert, bitte ich Sie, uns eine E-Mail zu senden. Die Adresse finden Sie am Ende des Blogartikels. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

    Beste Grüße aus dem Team CEWE,
    Nico Lindner

Keine Kommentare mehr möglich.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.