2+2

In unserer kleinen Reihe zu den Kategorie-Siegern unseres Fotowettbewerbs “Our world is beautiful” stellen wir Ihnen heute den Sieger aus dem Bereich Landschaften vor.

Adam Kováč

Adam Kováč

Faszinierende Symmetrie

Adam Kováč (SK) überzeugte mit seiner Aufnahme „2+2“ in der Kategorie Landschaften. Sie entstand während eines Familienausflugs in Österreich 2014. Kováč hört nie auf, sich nach neuen und ungewöhnlichen Motiven umzuschauen. So entdeckt er auch oberhalb der Ortschaft Hundsheim, die sorgfältig kultivierten Felder. „Durch die Felder schlängelte sich ein grauer Feldweg, an dem zwei Bäume standen. Zwischen diesen Bäumen befanden sich einige Radfahrer, die das Erwachen der Natur im Frühling genossen. Das einfache Motiv der aus dem Winterschlaf erwachenden Felder, Bäume und Menschen hat mich gefangen genommen und ich habe den starken Puls des Lebens gespürt. Der Frieden und die Ruhe, die ich in diesem Moment gefühlt habe, haben mich tief beeindruckt.“

Das Urteil der Jury

Das Siegerbild von Adam Kováč aus der Slowakei in der Kategorie Landschaften ist ein Beispiel dafür, wie reduziert Bildgestaltung sein kann – und dadurch umso eindrucksvoller wirkt. Die angeschnittenen gelben Rapsfelder unten links und oben rechts halten das Bild visuell zusammen. Sie bilden ebenso „Zweier-Klänge“ wie die beiden Bäume in der Bildmitte sowie die zwei Fahrradfahrer dazwischen. Die beiden diagonal angeordneten grünen Feldflächen sind ebenfalls zweifach vorhanden und bilden zusammen mit den anderen Feldstreifen den Rhythmus des Bildes. Die Jury sagt: An diesem Foto kann man weder etwas wegnehmen noch wünscht man sich ein weiteres Element dazu. Alles passt. Ein zunächst unscheinbares Motiv wird durch die Kraft der fotografischen Bildgestaltung zu etwas Besonderem – einem ästhetischen Statement für die Schönheit unserer Welt.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.