Leica begeistert seit 100 Jahren

Anlässlich des 100 Geburtstags von Leica tourt derzeit die Ausstellung „Augen auf! 100 Jahre Leica Fotografie“ durch Deutschland. Vom 24. Oktober bis 11. Januar stationierte sie in den Deichtorhallen Hamburg.

ein aktiver Ausstausch unter Gleichinteressierten Foto: CEWE

Aktiver Ausstausch unter Gleichgesintnen Foto: CEWE

Eine gute Zusammenarbeit macht es möglich

Fünf Fotokunst-Interessierte mit Begleitung hatten dank CEWE die Möglichkeit, eine exklusive Führung durch die Ausstellung zu erleben.
Gleich zu Beginn des Jahres, am 9. Januar, war es dann soweit. Die Hamburger Deichtorhallen öffneten um 10:30 Uhr die Türen für die glücklichen Gewinner.

Ein Tag ganz im Zeichen der Fotokunst

Zunächst ging es gesammelt in die F.C. Grundlach Bibliothek um sich kennenzulernen und etwas über das Unternehmen CEWE und die Deichtorhallen zu erfahren. Wie sich herausstellte, waren alle Beteiligten mit der CEWE Bestellsoftware und auch mit den damit zu erstellenden Produkten bestens vertraut. Es entstand ein aktiver und produktiver Austausch zwischen allen Teilnehmern und den Veranstaltern.

Eine Zeitreise in Bildern erleben Foto: CEWE

Eine Zeitreise in Bildern erleben Foto: CEWE

Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen

Herr Dirks, der Museumsguide, führte die Gruppe durch die vielfältige Ausstellung der rund 550 Fotografien von über 140 verschiedenen Künstlern. Mit interessanten Hintergrundgeschichten über die Entstehung der enzelnen Kunstwerke nahm er die Gewinner mit, auf die Seite der Fotografen, hinter den Sucher.
Die Zeit verging wie im Fluge, und nach der Führung gingen alle zusammen noch eine Kleinigkeit essen und ließen einen spannenden Tag ganz im Namen der Fotografie gemütlich ausklingen.

Glückliche Gewinner der Leica Exklusiv-Führung

Frau und Herr Freyer (Mitte) sind auch an den Hintergrundgeschichten der Fotos interessiert Foto: CEWE

 

CEWE: Wie hat Ihnen die Ausstellung gefallen?

Herr Freyer: „Es war wirklich sehr interessant die Hintergrundgeschichten der Bilder während der Exklusivführung zu erfahren. Zudem war die Ausstellung sehr inspirierend.“

CEWE: Gibt es etwas, das Ihnen besonders zugesagt hat?

Herr Freyer: „Die schwarz-weiß Fotografien fand ich besonders beeindruckend und auch die Führung war überaus informativ. Es sind beeindruckende Motive dabei gewesen.“

CEWE: Was verbinden Sie mit CEWE?

Frau Freyer: „CEWE bietet eine übersichtliche Software und tolle Fotoprodukte. Am besten gefällt mir das CEWE FOTOBUCH, ich bin begeistert von den vielen Formaten.
Jedes Jahr schenkt mir meine Tochter ein Jahrbuch mit Bildern von meinen Enkeln.“

 

Leica zeigte neue Möglichkeiten auf

Die Erfindung der Leica im Jahr 1925, stellte die Weichen für einen Paradigmenwechsel. Das Fotografieren erhielt Einzug in den Alltag der Bevölkerung. Nun war es jedem möglich eine kleine, stets einsatzbereite Kamera, bequem in der Manteltasche bei sich zu tragen.
Bis heute erfreuen sich die Leica Modelle bei Hobby- und Profifotografen großer Beliebtheit.

Hier noch eine kleine Auswahl bekannter Motive aufgenommen mit Leica Kameras:

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.