Wir sind weiter für Sie da

Bestellen Sie wie gewohnt per Postversand. Mehr erfahren

Service
Persönliche Beratung
0441 18131911
Teaser-Grafik: In 5 Schritten "Schriften"

In 5 Schritten

Schriften im Fotobuch gekonnt einsetzen

Mit den abwechslungsreichen Schriften aus der CEWE Fotowelt Software können Sie nicht nur Informationen in Ihrem CEWE FOTOBUCH unterbringen, sondern für eine persönliche Note sorgen und Akzente setzen. Wir empfehlen Ihnen, die Textgestaltung erst anzugehen, nachdem Sie alle Fotos ausgewählt und auf den Seiten platziert haben.

Und so geht’s:

Texte in das CEWE FOTOBUCH einfügen

  • Um ein Textfeld ins Fotobuch einzufügen, klicken Sie in der CEWE Fotowelt Software auf das Symbol „Neuer Text“. Sie finden es oben in der Werkzeugleiste der Benutzeroberfläche.

  • Nachdem Sie auf das „Neuer Text“-Symbol geklickt haben, verwandelt sich der Mauszeiger in ein Kreuz. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie damit an der gewünschten Stelle im Fotobuch ein Textfeld auf. Wenn der Kasten noch nicht perfekt sitzt, können Sie ihn später noch verschieben oder anpassen. Klicken Sie nun in das Textfeld und tippen Sie Ihren Inhalt ein.

Texte bearbeiten und anpassen - Veredelte Schriften

  • Sie können die Texte individuell anpassen. Klicken Sie dazu auf das „Bearbeiten“-Symbol rechts in der oberen Werkzeugleiste. Es öffnet sich am rechten Rand der Software ein Werkzeugkasten. Dort können Sie Schriftart, Größe, Farbe sowie den Hintergrund des Textes anpassen. Es ist außerdem möglich, die Schrift fett, kursiv oder unterstrichen einzustellen.

  • Wenn Sie die Einstellungen vom aktuellen auf weitere Textfelder in Ihrem Fotobuch übernehmen möchten, klicken Sie rechts im Werkzeugkasten „Auf weitere Objekte anwenden ...“ an. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie wählen können, welche Einstellungen auf welchen Seiten übernommen werden sollen. Setzen Sie einfach die gewünschten Häkchen und geben die Seitenzahlen ein.

  • In der CEWE Fotowelt Software finden Sie bereits viele verschiedene Schriftarten. Zusätzlich können Sie fast alle Schriften von Ihrem Rechner nutzen. Diese werden automatisch in der Software aufgeführt. Eine Veredelung des Textes auf einem Hardcover-Einband ist ebenfalls möglich – allerdings besteht diese Option nicht für alle Schriftarten. Welche das sind? Sobald Sie die Funktion über das Symbol „Veredelung“ aktiviert haben, können Sie im Werkzeugkasten ausschließlich Schriften auswählen, die dafür infrage kommen.

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar