Nikolauspäckchen mit Fotos: Eine schöne Alternative zum geputzten Schuh

vier Tütchen stehen auf einem Tisch, Hand im rechten Bildausschnitt

Falls kein geputzter Schuh vor der Tür steht, aber der Nikolaus trotzdem eine kleine Überraschung für die braven Kinder da lassen möchte. Dafür eignen sich die liebevoll gestalteten Nikolaustütchen besonders gut. Nur drei Schritte und fertig ist ein wunderschön individuelles Geschenk.

Was Sie benötigen:

  • kleine Papiertüten
  • CEWE SOFORTFOTOS
  • Kleber
  • Schere
  • Masking Tape
  • weitere bunte Klebestreifen zum Verzieren
  • bei Bedarf: braune Pfeifenreiniger

Und so geht's

Basteltipp Nikolaustütchen in vollem Gange

Wer darf sich freuen?

Zuerst bekleben Sie die Papiertüten mit Fotos, welche Sie entweder unter cewe.de bestellen oder auch als CEWE SOFORTFOTOS bei einem Handelspartner in Ihrer Nähe ausdrucken können. Die Fotos im passenden Format wählen oder so zurechtschneiden, dass sie die obere Hälfte der Papiertüte bedecken.

Masking Tape lässt das Päckchen noch kreativer aussehen

Feine Details fürs Herz

Den unteren Rand des Fotos schmückt ein weihnachtlicher Zierstreifen (Masking Tape), praktisch und leicht zu verarbeiten gibt es diese selbstklebend von der Rolle. Besonders verspielt wird das Geschenketütchen mit einem weiteren gemusterten Klebestreifen, den Sie zum Beispiel mit roten Klebepunkten noch verschönern können.

schnell und einfach gebastelt - das Nikolaustütchen

Ein Lachen als Gratisgeschenk oben drauf

Für einen besonderen Hingucker sorgt das Elchgeweih aus braunen Pfeifenreinigern, welches man im Bastelgeschäft bekommt. Einfach zurecht schneiden und so zusammen kleben, das es wie ein Elchgeweih aussieht. Dann an die oberen Enden des Tütchen ankleben und fertig!

Kleiner Tipp: Wenn Sie an Nikolaus nicht auf den altbewährten Schuh verzichten möchten: Die Geschenktüten eignen sich auch besonders gut zum Wichteln oder als Adventskalender. Viel Freude beim Gestalten!

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar